Data Science Hub

Ganz gleich wie viele Erfahrungen Sie schon im Umgang mit Daten gemacht haben - gemeinsam schaffen wir eine Basis, um Daten zu verstehen und für Ihre Arbeit nutzbar zu machen!

Daten effektiv nutzen

Unser Ziel ist es herauszufinden, wo wir zum Beispiel durch eine Automatisierung von Datenerhebung und Datenanalyse einen echten Mehrwert für unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort und insbesondere auch für die Nutzenden unserer sozialen Angebote erzielen können und wo nicht. Uns geht es darum, Fachkräfte zu entlasten und ihnen zu ermöglichen, einen qualitativ guten Job zu machen. Dafür erproben wir den Einsatz datenwissenschaftlicher Methoden für unsere sozialen Angebote. 

Angebote des DRK

Stärken Sie ihre Kompetenzen und lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten.

Der DRK Data Science Hub will mit Datenpilotprojekten, Vernetzung und Fortbildungsangeboten zum Umgang mit Daten erproben, wie datenanalytische Verfahren einen Mehrwert in den sozialen Angeboten vor Ort erzeugen können.

Nehmen Sie an unserer kostenfreien Online-Fortbildung "Was sind Daten” teil. Das Modul bietet einen Einstieg in das Thema und vermittelt Grundlagenwissen für die erfolgreiche Arbeit mit Daten.

Wie können wir mit Daten und KI die Wohlfahrt von morgen gestalten? Darüber diskutierten wir mit Interessierten aus dem DRK und darüber hinaus am 15. November 2023 in Dresden. Daraus ist ein Impulspapier entstanden, das zur weiteren Diskussion anregen soll. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Der DRK Data Science Hub will mit Datenpilotprojekten, Vernetzung und Fortbildungsangeboten zum Umgang mit Daten erproben, wie datenanalytische Verfahren einen Mehrwert in den sozialen Angeboten vor Ort erzeugen können.

Nehmen Sie an unserer kostenfreien Online-Fortbildung "Was sind Daten” teil. Das Modul bietet einen Einstieg in das Thema und vermittelt Grundlagenwissen für die erfolgreiche Arbeit mit Daten.

Wie können wir mit Daten und KI die Wohlfahrt von morgen gestalten? Darüber diskutierten wir mit Interessierten aus dem DRK und darüber hinaus am 15. November 2023 in Dresden. Daraus ist ein Impulspapier entstanden, das zur weiteren Diskussion anregen soll. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Projekthighlights

Daten in der Praxis

Wie Data Science in der Wohnungslosenhilfe unterstützen kann

Die manuelle Erfassung von Hilfsangeboten für Wohnungslose der DRK-Gliederungen ist zeitaufwendig und liefert oft ein unvollständiges Bild. Auch bestehende verbandsweite Datenbanken erfassen nicht alle Angebote des DRK vor Ort. In diesem Pilotprojekt haben wir erprobt, wie datenwissenschaftliche Methoden in der Praxis helfen.

Aktuelle Blogbeiträge

· Data
Jasmin Rocha, Leiterin…
· Wohlfahrt Allgemein
Wie kann Data Science das…
Regenbogen aus vielen Einzelteilen
Regenbogen aus vielen Einzelteilen
· Data
Jede und Jeder von uns…
· Data
Jasmin Rocha, Leiterin…
· Wohlfahrt Allgemein
Wie kann Data Science das…
Regenbogen aus vielen Einzelteilen
Regenbogen aus vielen Einzelteilen
· Data
Jede und Jeder von uns…

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Jasmin Rocha, Lina Pfeiffer, Louisa Heidrich, Lorelei Logel-Demoulin und Beritz Barutzki (in Elternzeit). Melden Sie sich beim Team des Data Science Hub, wenn Sie…

  • mehr über die Arbeit des Data Science Hub erfahren möchten 
  • sich zu Datenthemen austauschen möchten 
  • eine Idee für eine Kooperation haben

E-Mail: data(at)drk(dot)de