Sie befinden sich hier:

  1. Start

Handbuch Digitalstrategie - Ein Kompass für Ihre Organisation

Mit dem Handbuch Digitalstrategie möchten die Kompetenzzentren Digitalisierung alle DRK-Gliederungen dabei unterstützen von digitalen Ad-Hoc-Maßnahmen hin zu einer eigenen Digitalstrategie zu kommen. Wir haben dafür unsere Erfahrung aus der Beratung und Begleitung anderer Digitalstrategieprozesse in dem Handbuch verschriftlicht.

Das Bild zeigt einen aus kleinen Symbolen bestehenden Zeitstrahl, die die einzelnen 7 Phasen eines umfassenden Digitalstrategieprozesses darstellen.
Ausschnitt Handbuch Digitalstrategie © DRK

Dabei orientieren wir uns an dem in der Grafik abgebildeten idealtypischen Digitalstrategieprozess und ergänzen diesen mit beispielhaften Workshopabläufen, Praxisbeispielen, Methoden und Vorlagen. Das Handbuch können Sie hier herunterladen. Alle Vorlagen in einer komprimierten Datei können Sie sich hier herunterladen. Sie suchen eine ganz bestimmte Vorlage? Diese finden Sie sortiert nach den Phasen im Folgenden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Digitalstrategieprozess!

Sie haben Feedback oder Fragen zum Handbuch, den Praxisbeispielen oder den Vorlagen, möchten uns von Ihrem Strategieprozess erzählen oder haben Ideen zur Weiterentwicklung? Schreiben Sie uns gerne an innovation-digitalisierung(at)drk.de

  • Handbuch Digitalstrategie als Download

    Laden Sie sich hier das Handbuch Digitalstragie sowie alle Vorlagen gebündelt in einer Zip-Datei herunter.

     

  • Phase 01: Kick-off

    Den Start des Strategieprozesses stellt das Kick-off dar. Die Projektbeteiligten kommen dazu in einem ersten Termin zusammen. Mit einer guten Vorarbeit in dieser Projektphase stellen Sie die Weichen für einen erfolgreichen Strategieprozess.

    PowerPoint-Vorlage Zeitplan

    PowerPoint-Vorlage Digitalstrategieprozess

    PowerPoint-Vorlage Projektsteuerung und Projektrollen

    Excel-Vorlage Kommunikationsplan

  • Phase 02: Ist-Analyse

    Bevor mit der Entwicklung einer Strategie begonnen werden kann, muss zunächst der Status quo analysiert werden. Dies passiert im Prozessabschnitt Ist-Analyse. Dazu werden die Organisation und das Umfeld systematisch durchleuchtet. Die gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für spätere Entscheidungen.

    Word-Vorlage Bedarfsabfrage

    Excel-Vorlage Wettbewerbsanalyse

    PowerPoint-Vorlage SWOT-Analyse

    Excel-Vorlage Technologietrendanalyse

    PowerPoint-Vorlage Technologietrendanalyse

  • Phase 03: Visionsentwicklung

    In der Phase Visionsentwicklung soll eine Idee oder ein Zielbild entwickelt werden, was Sie in Ihrer Organisation in Zukunft erreichen wollen. Die Vision ist für einen längeren Zeitraum (ca. fünf Jahre) verfasst und bildet den roten Faden für alle Aktivitäten der Organisation.

  • Phase 04: Strategische Ziele

    Während die gemeinsame Vision ein übergeordnetes Verständnis darstellt, wohin sich Ihre Organisation in den nächsten fünf Jahren entwickeln möchte, stellt die vorliegende Phase den ersten Teil zur konkreten Erreichung dieses Idealbildes dar. In dieser werden Sie die Entwicklungsrichtung Ihrer Organisation für die nächsten ein bis drei Jahre über alle Organisationsbereiche hinweg definieren.

    PowerPoint-Vorlage OKR-Methode

  • Phase 05: Roadmapentwicklung

    Mit Vision und strategischen Zielen vor Augen, geht es für Sie um die Erreichung dieser Vorgaben. Damit Sie in der Umsetzung Ihr Ziel nicht aus dem Blick verlieren, benötigen Sie einen Fahrplan für Ihre Digitalstrategie. Dieser Fahrplan wird auch als Roadmap bezeichnet und enthält die Etappenziele. Wir empfehlen statt eines starren Plans, der bereits für die gesamte Laufzeit ausdefiniert ist, einen lebendigen Plan, der (idealtypisch) drei Monate am Stück in den Fokus nimmt. Der Vorteil ist, dass Sie flexibel auf Änderungen der Rahmenbedingungen reagieren können. Besonders bei Digitalisierungsthemen können Sie bei einer Projektlaufzeit von mehreren Jahren nicht von den gleichen Voraussetzungen ausgehen.

    Zusammenfassung OKR-Methode

    PowerPoint-Vorlage OKR-Methode

    Excel-Vorlage OKR-Roadmap

  • Phase 06: Implementierung

    Sie haben in den bisherigen Phasen eine Verortung Ihrer Organisation vorgenommen, strategische Überlegungen für die Zukunft angestellt und einen ersten Plan für die Umsetzung Ihrer Digitalstrategie erarbeitet. Jetzt geht es darum, mithilfe dieser Ergebnisse die schrittweise Umsetzung zu beginnen. Erfahrungsgemäß erstreckt sich die Phase der Umsetzung im Digitalstrategieprozess über den längsten Zeitraum. Daher empfehlen wir Ihnen sie mithilfe der OKR-Methode in kürzere Zyklen einzuteilen. Diese dauern idealtypisch drei Monate und sehen zum Abschluss einen Termin zur Evaluation und für mögliche Anpassungen vor (Phase 07), bevor es wieder in die Planung der nächsten drei Monate geht (Phase 05).

    Zusammenfassung OKR-Methode

    PowerPoint-Vorlage OKR-Methode

    Excel-Vorlage OKR-Roadmap

  • Phase 07: Evaluation und Anpassung

    Mit der begonnenen Umsetzung Ihrer Digitalstrategie haben Sie einen großen Schritt hin zur Erreichung Ihrer Vision gemacht.


    Herzlichen Glückwunsch!


    Damit dieser Erfolg von Dauer ist und alle Beteiligten auch weiterhin am Ball bleiben, ist es wichtig, den Umsetzungsprozess regelmäßig zu evaluieren. Wie sagt man so schön: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ – und das gilt besonders für den Digitalstrategieprozess. Im sich laufend wandelnden Umfeld der Digitalisierung können sich jederzeit neue Chancen eröffnen oder Änderungen ergeben. Bleiben Sie daher offen für Anpassungen, lernen Sie aus Ihrer Erfahrung im Umsetzungsprozess und verbessern Sie Ihr Vorgehen, wo notwendig.

    Zusammenfassung OKR-Methode

    PowerPoint-Vorlage OKR-Methode

    Excel-Vorlage OKR-Roadmap

Aktuelle Informationen zur Digitalisierung in der Wohlfahrt

Folgen Sie uns gerne bei Twitter
Kassandra blickt auf ihren Laptop und telefoniert mit Handy. Hannes Jähnert / DRK
Lesen Sie unsere aktuellsten Blogbeiträge
Zeitung mit DRK-Logo und der Überschrft Newsletter. DRK e.V.
Melden Sie sich gerne hier für den Newsletter Digitalisierung an
zum Anfang