Sie befinden sich hier:

  1. Start
_Tom-Maelsa-DRK__196_.jpg Tom Maelsa / DRK

Die Social Innovation Community [sic]

Soziale Innovation im DRK fördern, miteinander und voneinander lernen sowie gemeinschaftlich Lösungen für aktuelle Herausforderungen entwickeln – das ist das Ziel der Social Innovation Community [sic]. Seit dem Frühjahr 2020 bildet sich deshalb ein Netzwerk aus DRK-Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, das sich bei diesen Herausforderungen gegenseitig unterstützt. 

> Zurück zur Übersicht


Voneinander und miteinander lernen

Die Social Innovation Community [sic] hat sich im Frühjahr 2020 mit dem Ziel gegründet, durch funktions- und gliederungsübergreifende Vernetzung Innovation im DRK zu fördern. Auf einer digitalen Plattform tauscht sich die Community über Themen rund um Digitalisierung und Innovation aus – etwa, indem die Mitglieder Angebote und Infos aus den Gliederungen teilen oder auf die Suche nach Mitstreiterinnen und Mitstreitern für Projekte gehen. Darüber hinaus gibt es vielfältige Formate – wie regelmäßige Barcamps und Lunch Sharings – die dazu anregen, voneinander und miteinander zu lernen. Neue Ideen können entstehen und in einem niedrigschwelligen, offenen Rahmen ausprobiert werden, denn die [sic] versteht sich als Ort für Kollaboration und Experimente. Egal ob Innovationsexpertin, Ehrenamtlicher, Fachreferentin oder Verwaltungsangestellter – hier sind alle aus dem DRK willkommen, die sich für einen innovativeren Verband einsetzen wollen.

 

Jetzt mitmachen!

Die Social Innovation Community ist offen für alle aus dem Deutschen Roten Kreuz. Du hast Interesse mitzumachen? Dann schicke eine formlose E-Mail an die Netzwerk-Koordinatorin Jennifer Geiser: j.geiser(at)drk.de 


Weitere Informationen zur Social Innovation Community

zum Anfang