DRK Tandemprogramm

Hast du Lust deine Digital- und Zukunftskompetenzen auszubauen und neue Methoden für deinen Arbeitsalltag kennenzulernen? Dich dabei mit einer anderen Person aus dem DRK auszutauschen und Teil einer verbandsweiten Community zu werden? Dann nutze das DRK Tandemprogramm!

Nächsten Durchlauf nicht verpassen!

  • Teilnehmen können alle Ehren- und Hauptamtlichen im DRK – egal, wo du sitzt und was dein Kernthema ist, du bist willkommen

  • Die Online-Plattform ermöglicht dir zeit- und ortsunabhängiges Lernen – wann und wo du willst

Aktuelle Tandemphase: 07. November 2022 bis 17. Februar 2023 
(„Weihnachtspause“ vom 19. Dezember bis 9. Januar)

>> Der dritte Durchlauf hat Anfang November begonnen, weshalb eine Anmeldung nicht mehr möglich ist. Wenn du aber vor dem Start des nächsten Durchlaufs informiert werden möchtest, schreibe Anna (a.kose@drk.de), um auf unsere Interessentenliste zu kommen und direkt zum Anmeldestart informiert zu werden!

 

 

Wie funktioniert das Tandemprogramm?

Unsere Grundannahme 

Herausforderungen, die mit dem digitalen Wandel einhergehen, lassen sich besser gemeinsam angehen.

Unsere Ziele

  • Ehren- und Hauptamtliche des DRK können sich verstärkt mit Digital- und Zukunftsthemen auseinandersetzen und Wissen aus- und aufbauen.
  • Teilnehmende können neue und gestärkte Kompetenzen als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren einsetzen und so die digitale Transformation sowie die Zukunftsfähigkeit in ihren Organisationen vorantreiben und die Chancen der Digitalisierung aktiv nutzen.
  • Teilnehmende vernetzen sich untereinander und können so mit- und voneinander lernen.

Unser Vorgehen

  • Für das Programm werden DRK-spezifische E-Learning Module auf einer Moodle Plattform zur Verfügung gestellt. Diese können zeit- und ortsunabhängig von den Teilnehmenden abgerufen werden.
  • Teilnehmenden werden in Tandems, individuell nach Kurswunsch und Tätigkeitsfeldern, von uns eingeteilt.
  • Die Teilnehmenden arbeiten in der Regel räumlich getrennt in unterschiedlichen Einheiten des DRK.
  • Ergänzend können alle Teilnehmenden über ein Forum und Begleitveranstaltungen miteinander in Austausch treten.

Nimm dir selbst den Druck!

Dieses Programm durchläufst du nur für dich. Wir machen dir keine Vorschriften und geben dir allerhöchstens eine Orientierung an die Hand. Trau dich alles so anzupassen, dass deine Lernreise sich passend für dich anfühlt! Das bedeutet auch, dass du die Kurse wählst, die dich am meisten interessieren, und auch in den Kursen deinen eigenen Fokus setzen kannst.

Du entscheidest  

Das Lernen und der Austausch in den Tandems erfolgt selbstorganisiert: Ihr entscheidet im Tandem, ob ihr die Kurse gemeinsam in euren Terminen durchsprechen wollt oder euch individuell vorbereitet und zu einem Austausch trefft und auch wann und wie häufig eure Termine stattfinden. In den E-Learning Kursen findet ihr zusätzliche Anregungen und Ideen für den Austausch.

Zeitliche Investition

Das Tandemprogramm läuft über 12 Wochen. Als Richtwert empfehlen wir mindestens 1,5 Stunden pro Woche für das Lernen und den Austausch im Tandem. Dazu kommen noch 5 Community-Veranstaltungen, die wir für alle Teilnehmenden zur Vernetzung anbieten. Die Teilnahme daran ist freiwillig. 

 

 

Warum lohnt sich die Teilnahme?

  • Die aktuell 6 Kurse decken verschiedene Themenbereiche ab – da ist für jede und jeden etwas dabei 

  • Gemeinsam entwickeln wir uns als Verband weiter und tragen so dazu bei, dass unsere Arbeit im DRK auch in Zukunft bei denen ankommt für die wir arbeiten – den Menschen 

  • Du baust neues Wissen und Kompetenzen auf oder vertiefst bestehende Kenntnisse für heutige und kommende Herausforderungen

  • Dank des Austauschs im Tandem und innerhalb der Community bietet sich dir die Möglichkeit für einen Perspektivwechsel

  • Du lernst neue Personen in unserem Verband kennen, die mit ihren Erfahrungen und ihrem Wissen wertvolle Kontakte und Inspirationsquellen sein können. 

>> Der dritte Durchlauf hat Anfang November begonnen, weshalb eine Anmeldung nicht möglich ist. Wenn du aber vor dem Start des nächsten Durchlaufs informiert werden möchtest, schreibe uns an a.kose(at)drk.de und wir nehmen dich auf unsere Interessentenliste auf!

 

Unser Kursangebot

Ihr könnt drei Kurse (bestehend aus zwei bis drei Modulen) belegen. Wir bemühen uns beim Matching der Tandems allen Teilnehmenden die persönlichen Favoriten zu ermöglichen, jedoch ist das eventuell nicht immer machbar. Für Teilnehmende, die zum ersten Mal am Tandemprogramm teilnehmen ist der Kurs "Soziale Innovationen" obligatorisch.

  • Soziale Innovation

    In dem Kurs beschäftigen wir uns u. a. mit folgenden Fragen: Welche neuen Methoden gibt es und wie können wir diese in der sozialen Arbeit gewinnbringend einsetzen, um unseren Arbeitsalltag besser zu gestalten? Wie entwickeln wir (digitale) Produkte, die einen Mehrwert für die Nutzenden entfalten? Und wie bewerten wir immer neue Technologien und deren Nutzen für die Wohlfahrt? 

    Der Kurs „Soziale Innovation" beinhaltet die Lernmodule:

    • „Innovative Methoden und Kreativtechniken“
    • „Digitale Produktentwicklung“
    • „Neue Technologien und ihr Einsatz in der Wohlfahrtsarbeit“

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

  • Netzwerke und Wissen

    In diesem Kurs erfahren wir wie Netzwerke aufgebaut werden können und was es benötigt, um eine Community zu schaffen. Außerdem geht es darum wie wir als Organisation Wissen aufbauen sowie teilen und welche Methoden und Vorgehensweisen uns dabei eine Hilfe sein können.

    Der Kurs „Netzwerke und Wissen“ beinhaltet die Lernmodule:

    • „Bilden von Netzwerken & Community Management“
    • „Wissensmanagement“
    • "E-Learning"

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

  • Neue Arbeitswelten

    Die Arbeitswelt wandelt sich - nicht erst seit Corona. Wie können wir als Team auch im digitalen Raum zusammenarbeiten? Welche Werkzeuge und Arbeitsweisen helfen uns als Team dabei eine gute Grundlage für die gemeinsame Arbeit zu schaffen, in der sich alle wiederfinden? Was erfordert es von Führungskräften, wenn man digital arbeitet und welche Rolle spielt dabei Kommunikation? Diese Frage werden in diesem Kurs behandelt.

    Der Kurs „Neue Arbeitswelten“ beinhaltet die Lernmodule:

    • Teamkultur
    • Digitale Zusammenarbeit im Team
    • Digitale Führung und Kommunikation

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

     

  • Digitalisierung, Verantwortung, Gemeinwohl

    In diesem Kurs werden die Schlagwörter rund um Digitalisierung beleuchtet und mithilfe von Anwendungsbeispielen erklärt. Allen voran natürlich "Digitalisierung" selbst. Neben Bedeutung geht es aber auch im Chancen und Risiken sowie die große Frage wie man Digitalisierung und Nachhaltigkeit gemeinsam denken kann und was das für die weitere Digitalisierung unserer Gesellschaft bedeutet.

    Der Kurs „Digitalisierung, Verantwortung, Gemeinwohl“ beinhaltet die Lernmodule:

    • Grundlagen der Digitalisierung 
    • Nachhaltige Digitalisierung

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

  • Technik und Sicherheit

    Der Kurs „Technik und Sicherheit“ beinhaltet die Lernmodule:

    • Cybersicherheit 
    • Künstliche Intelligenz

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

  • Selbstorganisation und Resilienz

    Aufgrund der Schnelllebigkeit unserer Umwelt benötigen wir heute eine gewisse Flexibilität und Belastbarkeit in allen Arbeitsfeldern. Um den Herausforderungen auch persönlich besser begegnen zu können, lernen wir in diesem Kurs Methoden und Beispiele kennen wie wir unsere Arbeit besser strukturieren können, wenn wieder einmal alles auf einmal anfällt. Ebenfalls thematisiert wird die Fokussetzung auf die eigenen Bedürfnisse und das bewusste Einbinden in den Arbeitsalltag.

    Der Kurs „Selbstorganisation und Resilienz“ beinhaltet die Lernmodule:

    • Selbstmanagement 
    • Resilienz & Achtsamkeit

    Mehr zu den einzelnen Modulen findest du in der in der Kurszusammenfassung.

  • Du hast Fragen oder Anregungen? Schreib' uns!

    Du hast Fragen oder Anregungen? Schreib' uns!

    Als Referentin Digitalisierung im Kompetenzzentrum Digitalisierung gestaltet sie den Wissensaustausch und die Vernetzung im Verband zu sozialen und innovativen Themen mit. Ob bei der Begleitung der Social Innovation Community und des Netzwerks Digitale Wohlfahrt oder der Weiterentwicklung des Tandemprogramms, alles zahlt auf ein Ziel ein: Gemeinsam als Verband voneinander und miteinander zu lernen und das DRK so für die Zukunft zu stärken.

    E-Mail: a.kose(at)drk.de

     

     

Title

zum Anfang