Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Alle Generationen
  3. Senioren

Qualität in der Pflege

Qualität steht für das Wohlergehen von Bewohnern und für gesunde Strukturen in allen Pflegeeinrichtungen und Angeboten der DRK-Altenhilfe gleichermaßen. Und damit für möglichst wenig Bürokratie und für sinnvolle Abläufe.

Für beste Bedingungen in der Pflege

Jörg Farys / DRK
Qualität in der Pflege Symbolbild

Das DRK ist Mitglied im „Qualitätsausschuss Pflege“, der in Folge des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes ins Leben gerufen wurde. In diesem sind Einrichtungsbetreiber, Krankenkassen und Verbraucherschützer*innen vertreten. Der Ausschuss beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung bestehender Instrumente der externen Qualitätsprüfung und der Qualitätsberichterstattung. Im Zuge dessen wird z.B. auch das in die Kritik geratene System der sogenannten Pflegenoten reformiert, anhand derer die Qualität von Einrichtungen erhoben wurde. Außerdem entwickelt der Ausschuss ein Konzept für die Qualitätssicherung in neuen Wohnformen, um der weiterhin wachsenden Bedeutung von Wohngemeinschaften oder betreutem Wohnen gerecht zu werden. Zudem begleitet der Qualitätsausschuss die Entwicklung eines Verfahrens zur Personalbemessung in Pflegeeinrichtungen. Da die vom Qualitätsausschuss getroffenen Entscheidungen für alle Pflegeeinrichtungen verbindlich sind, kommt dem DRK und allen Mitgliedern eine hohe Verantwortung zu.

> Geschäftsstelle des Qualitätsausschusses

Kontakt: Karolina Molter


zum Anfang