_Joerg-Farys-DRK__42_.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Inklusion & Vielfalt
  3. Menschen mit Behinderungen

Freizeitangebote für Menschen mit Behinderungen

Auf dieser Seite werden verschiedene inklusive Freizeitangebote des DRK für Menschen mit und ohne Behinderungen vorgestellt.

Betreutes Reisen

Reisen und Urlaubsangebote sind wichtiger Bestandteil der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Für Menschen mit Behinderungen ist es häufig schwierig, ihre individuellen Reisewünsche umzusetzen, sie treffen auf vielfältige Hindernisse, die ihnen den Zugang zu selbst gewählten Urlaubszielen und -abläufen verwehren. Betreute Reisen bieten fachlich qualifizierte Reisebegleitung, ein kompetentes Betreuerteam, eine barrierefreie Unterbringung, ein abwechslungsreiches und maßgeschneidertes Programm mit Tages- und Halbtagesausflügen. Die Freizeitmaßnahmen mit dem DRK bieten Entlastung von der Pflege und für Pflegende, Gemeinschaftserlebnisse, Kultur und Spaß.

Ferienfreizeiten

Veranstaltungen in den Ferien werden seit langem in der Jugendarbeit und so auch im DRK für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen angeboten. Die Gruppenfahrten in den Ferien werden durch ehrenamtlich tätige und geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleitet und betreut.

Gruppen- und Freizeitangebote

Das DRK stellt zur Freizeitgestaltung eine Vielzahl an Freizeithäusern und Gruppenräumen zur Verfügung. Ausflüge und die Teilnahme an Veranstaltungen werden organisiert, Menschen mit Behinderungen unterschiedlicher Altersgruppen können sich sportlich, künstlerisch und handwerklich betätigen.

Kontakt: 

Verena Wertmüller
DRK-Generalsekretariat
Team 42 Soziale Arbeit und bürgerschaftliches Engagement
werthmuv@drk.de
Tel. 030 / 85 404-301

zum Anfang