DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Angehörigen-Entlastungsgesetz: Infrastrukturen stärken, Familien entlasten und fördern

Wir stehen insgesamt in der Gesellschaft vor sehr grundlegenden Entscheidungen, wie wir Sorgearbeit im Zusammenspiel von professioneller Care-Arbeit, der Sorge in der Familie und ehrenamtlichem Engagement organisieren und welche Weichen hierbei zu stellen sind. Eine schnelle Lösung kann es dabei nicht geben. Es geht vielmehr darum, sich dem Thema der Sorgearbeit der Zukunft zu stellen. Damit meinen wir im DRK nicht nur, dass wir unsere Angebote im Bereich der Kitas oder ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen besser auf die Bedarfe ausrichten. Wir wollen gemeinsam mit Expertinnen und…
Weiterlesen

Was macht das DRK im Bereich Flucht & Migration in Deutschland?

Die Migrations- und Integrationsarbeit im Deutschen Roten Kreuz hat eine lange Geschichte - und doch wurde sie durch die Unterstützung von geflüchteten Menschen in den letzten Jahren erst wieder so richtig sichtbar. Dabei geht es dem DRK nicht einzig um Notunterbringung oder -versorgung, sondern genauso um soziale Beratung, Angebote für Kinder und Eltern oder die vielen ehrenamtlichen Projekte zum Mitmachen.
Weiterlesen

Zur Theorie und Praxis von Vorurteilen

"Alle Deutschen sind stinkfaul!" Dieser Satz beinhaltet alles was ein Vorurteil meist zum Ausdruck bringt. Eine emotional aufgeladene Verallgemeinerung in Bezug auf die scheinbaren Eigenschaften oder Merkmale einer bestimmten Gruppe. Auch wenn es manchmal schwer fällt es sich einzugestehen, wir alle haben Vorurteile, auch Menschen in der Sozialen Arbeit und auch ich. Letztlich geht es um die Frage einer "Vorurteilsbewussten Pädagogik". Davon handeln dieser Blogbeitrag und ein Artikel, den ich vor kurzem in einem Online-Lexikon veröffentlicht habe.
Weiterlesen

Vernetzt euch! Ein ›How To BarCamp‹ zum Cross Media Day

Der Cross Media Day ist das DRK-BarCamp zu sozialer Innovation, Digitalisierung und Social Media. Das BarCamp-Format bietet viel Raum für Austausch und Vernetzung unter haupt- und ehrenamtlich Engagierten aus dem DRK. Für viele ungewohnt: Weder Referentinnen und Referenten noch die Inhalte der Veranstaltung stehen vor der Tagung fest. Damit BarCamp-Neulinge trotzdem auf ihre Kosten kommen, hier ein kurzes ›How To BarCamp‹.
Weiterlesen

Gemeinsam kommen wir weiter - Vernetzung in DRK-Kindertageseinrichtungen

Vernetzt in Kindertageseinrichtungen arbeiten - das ist bei uns im DRK schon gelebte Praxis. Zugleich gibt es noch ungenutzte Möglichkeiten, Angebote so zusammenzubringen, dass Familien in DRK-Kindertageseinrichtungen das Rote Kreuz als Einheit erleben. Viele Anregungen dafür bietet die neu erschienene Handreichung „Vernetzung in DRK-Kindertageseinrichtungen“.
Weiterlesen

Hands on Innovation – Partner-Workshop mit dem Cambridge Centre for Social Innovation

Seit wir in der DRK-Wohlfahrt an der Förderung sozialer Innovationen arbeiten, haben wir viel gelernt. Ein besonderes Lern- und Experimentierprojekt war das Innovationlabor, das dieses Jahr evaluiert und abgeschlossen wird. Um die gemachten Erfahrungen für Innovatorinnen und Innovatoren im DRK praktisch nutzbar zu machen, soll ein Workbook entstehen, zu dem eine bunte Gruppe aus dem DRK letzte Woche mit dem Cambridge Centre for Social Innovation gearbeitet hat. Ein kurzer Werkstatt-Bericht.
Weiterlesen

Foto von der Freiwilligen Leonie Knolle

„Es geht wirklich um das Leben und nicht nur um das Sterben“

Leonie Knolle hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim DRK nicht in einer Kita oder beim Rettungsdienst, sondern in einem Hospiz vom Kreisverband Hamburg-Harburg gemacht. Über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse berichtet sie unserer Kollegin Katharina Puche, Referentin im Bereich Marketing, Kommunikation und Fundraising, auf beeindruckende Weise in einem Podcast.
Weiterlesen

Migrationsarbeit im DRK LV Westfalen-Lippe

Ein Gastbeitrag aus dem Fachbereich Migration im DRK Landesverband Westfalen-Lippe.   Menschlichkeit in der Migrationsarbeit, Interkulturelle Teamentwicklung und Kommunikation, die Arbeit mit besonders schutzbedürftigen Geflüchteten – mit diesen und weiteren Themen haben sich der Fachbereich Migration im DRK Landesverband Westfalen-Lippe im Rahmen einer Qualifizierungsreihe und einem Fachtag intensiv auseinandergesetzt. Die Ergebnisse haben wir in dieser Dokumentation für Sie zusammengefasst.
Weiterlesen

Think & Do Tank Digitalisierung: Wie wir eine Digitalisierungskonferenz mithilfe von Design Thinking gestalten

Für alle, die gerne die digitale Transformation innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes aktiv mitgestalten wollen, wurde 2018 der "Think & Do Tank Digitalisierung in der Wohlfahrt" ins Leben gerufen. Über Arbeitsfelder und Hierarchien hinweg entwickeln hier die Teilnehmenden Ideen für ein digitales DRK und tauschen sich zu Digitalisierungserfahrungen und Praxisbeispielen in ihren Gliederungen aus. So wird ein besserer Überblick gewonnen, was es zu einer erfolgreichen digitalen Transformation des Verbandes und der Nutzung digitaler (Geschäfts-)Modelle noch braucht. Dafür probiert die Gruppe bei…
Weiterlesen

Existenzminimum oder Teilhabe? Weiterentwicklung des Sozialhilfesystems

Der Deutsche Verein hat in seiner Reihe "Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit“ den Band " Existenzminimum oder Teilhabe? Weiterentwicklung des Sozialhilfesystems“ am Ende des Jahres 2018 herausgegeben. Das Thema ist aktuell wie nie zuvor, denn es passt gut zu den in dieser Legislaturperiode geführten Debatten z. B. zum bedingungslosen Grundeinkommen. Auch im Zukunftsdialog „Neue Arbeit. Neue Sicherheit.“ des BMAS, dessen Abschlussveranstaltung am 20.09.2019 stattfinden wird, ist eines der vier Themenfelder „Der Sozialstaat“. Hier wird beispielsweise der Leitfage: „Wie kann…
Weiterlesen

Seite 1 von 17.

zum Anfang