DRK-Generalsekretariat
Müller/DRK
Sie befinden sich hier:
  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Gastbeiträge"

#drk_im_blick | „Schwangere, junge Eltern und Großeltern brauchen Sicherheit, damit sie in einer Notfallsituation entsprechend reagieren können.“

Bettina Steinbacher, 55 Jahre, ist Ausbilderin in der Ersten Hilfe und der Ersten Hilfe am Kind im DRK KV Göppingen. Zudem ist sie stellvertretende Bereitschaftsleiterin, Blutspendebeauftragte der örtlichen Bereitschaft und Helferin vor Ort im Ehrenamt. Für die virtuelle Plattform DRK Elterncampus leitet sie Elternkurse. Das Online-Portal bietet Informationen rund um die Geburt und das erste Lebensjahr von Kindern und ist in seiner Vielfalt bislang neu auf dem Markt.
Weiterlesen

Quo vadis Deutschland? Auswirkungen und Szenarien der Covid-19 Pandemie auf Migration und Integration

Die Covid-19 Pandemie hat sich negativ auf alle integrationspolitischen Bereiche ausgewirkt: den Zugang zu Gesundheit, Wohnen, Bildung, Ausbildung und Arbeit. Doch wie beeinflussen diese Entwicklungen unsere gemeinsame Zukunft? Wie könnte Integration in Deutschland im Jahr 2030 aussehen? Die von der Stiftung Mercator geförderte Studie „Auswirkungen und Szenarien für Migration und Integration während und nach der COVID-19 Pandemie“ hat sich diesen Fragen gestellt, die bisherigen Tendenzen nach über einem Jahr der Covid-19 Pandemie untersucht und mittels eines Scenario-Buildings in die Zukunft…
Weiterlesen

#drk_im_blick | „Mich bewegt zu sehen, wie Menschen die Beratung verlassen. Als wäre eine Zentnerlast von ihren Schultern genommen.“

Anja Heidler, 37 Jahre, ist Schuldner- und Insolvenzberaterin im DRK KV Nürtingen. Überschuldung bedeute eine hohe psychische Belastung, sagt sie. Hilfslosigkeit und Resignation seien oft die Folge. Viele Menschen gäben sich einfach auf. Ein Gespräch über die Gründe für finanzielle Not und wie Beratung helfen kann.
Weiterlesen

Arbeitsplatz mit Laptops

Digital Leadership oder: Die große Suche danach, was Führungskräfte jetzt können und wissen müssen

Was muss gute und erfolgreiche Führung in Zukunft gewährleisten? Wird jetzt alles anders? In diesem Beitrag beleuchten wir, welchen Einfluss die Digitalisierung auf Führungskräfte hat, was aus unserer Sicht hinter digitaler Führung steckt und warum alter Wein in neuen Schläuchen manchmal nichts Schlimmes ist. Aktuell führen wir von itstime für das Generalsekretariat die Qualifizierungsreihe Digitale Führung im Rahmen des ESF-geförderten Projekts Kreisverband reloaded durch. Hier unser Gastbeitrag für den Blog.
Weiterlesen

Ein Foto von 8 Personen im grünen Hinterhof des DRK-Gebäudes.

Wertvoller Austausch & spannende Einblicke in die digitalen Vorhaben im DRK

Der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen ist wichtig und wertvoll. Das merken wir seit dem Lockdown und der Arbeit von Zuhause mehr denn je. Denn sie fehlen: Diese früher so zufälligen Gelegenheiten, bei denen man kurz eine Idee mit der Kollegin im Büro nebenan bespricht oder in der Kaffeeküche mehr über ein neues Projekt eines Kollegen erfährt. Austauschformen aller Art sind wichtig für eine gute und ineinandergreifende Arbeit. Eine dieser Formen und meine Erfahrung damit möchte ich gerne mit Ihnen teilen.
Weiterlesen

Frau am Laptop auf dem Videokonferenz mit 3 Personen läuft.

Hineinwachsen in das Team

Im 4. Beitrag in der Interviewreihe zum Recruiting und Onboarding in der digitalen Arbeitswelt dreht sich um das Ankommen im neuen Team in den ersten Wochen. Fragen dazu werden von unseren Kolleginnen Nadja Saborowski, Gisela Wedler und Annette Schneider sowie von Carola von Peinen (Talents4Good) beantwortet. Zuletzt blickt Dr. Joß Steinke auf die zukünftigen Veränderungen bei der Rekrutierung und Zusammenarbeit im Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege im DRK-Generalsekretariat.
Weiterlesen

Frau am Laptop auf dem eine Videokonferenz mit 3 Personen läuft.

Digitales Onboarding: Wie kommt man im Haus an, wenn niemand da ist?

Unsere Kolleginnen Annette Schneider, Gisela Wedler und Nadja Saborowski beantworten gemeinsam mit Carola von Peinen von Talents4Good verschiedene Fragen und geben Hinweise dazu, wie neue Mitarbeitende erfolgreich auch digital in ihrer neuen Stelle und Organisation ankommen können. Welche Rolle haben hierbei Führungskräfte?
Weiterlesen

Wie führt man digitale Vorstellungsgespräche?

Im 2. Teil unserer Interviewreihe zum Recruiting und Onboarding in der digitalen Arbeitswelt beantworten Carola von Peinen von Talents4Good sowie Annette Schneider, Nadja Saborowski und Gisela Wedler vom Deutschen Roten Kreuz Fragen zur Führung von digitalen Vorstellungsgesprächen. Sie schätzen die Bedeutung der neuen Formate ein und vergleichen sie mit der analogen Variante.
Weiterlesen

#drk_im_blick | „Der Schritt in die Beratung ist unfassbar schwierig. Wir haben große Achtung vor den Menschen, die zu uns kommen.“

Verena Raschke, 43 Jahre, ist Sozialtherapeutin und leitet die Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Angehörige im DRK KV Leipzig-Land. Jede Abhängigkeitserkrankung sei von Stigmatisierung betroffen, sagt sie. Sie habe ein Grundherz für suchtkranke Menschen, eine besondere Form der Empathie. Dieses Grundherz könne man auch in sich entdecken, wenn man noch nie etwas mit Sucht zu tun hatte. Sie selbst hat es so erlebt.
Weiterlesen

Eine Frau sitzt vor einem Laptop auf dem eine Videokonferenz läuft.

Wie gewinnt man Bewerberinnen und Bewerber digital? Wie schreibt man aus?

In den kommenden fünf Wochen veröffentlichen wir eine Reihe von Interviewgesprächen zu den Themen Recruiting und Onboarding in der digitalen Arbeitswelt. Die Reihe beginnt mit den Perspektiven und Beobachtungen von Annette Schneider, Nadja Saborowski und Dr. Joß Steinke vom Deutschen Roten Kreuz sowie Carola von Peinen von Talents4Good.
Weiterlesen

Seite 1 von 4.

Title

zum Anfang