Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Blog

Warum Wohlfahrtsverbände Data Science brauchen

Jede und Jeder von uns generiert täglich unzählige Daten, beim Einkaufen, Tanken, bei der Anmeldung für einen Sportkurs oder während wir mit unseren Angehörigen kommunizieren. Aber wie kann aus dieser Menge an Daten, die uns täglich umgibt und die in der Regel weit entfernt von einer strukturierten und einheitlichen Form ist, Wissen generiert werden? Wie können Daten uns den Alltag erleichtern? Oder vielleicht sogar dazu beitragen, dass Unterstützung dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird? Diese Fragen stelle ich mir zu Beginn meiner Reise durch die Welt der Data Science in der Wohlfahrt.

Kommentare

zum Anfang