Der Titel des DRK-Wohlfahrtskongress 2022 lautet "Zukunft ist jetzt."
DRK
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Themenfelder

Steuern

  • Ideen für den Sozialstaat der Zukunft:

    Im Themenfeld "Steuern" wollen wir diskutieren in welche Richtung wir als Sozialstaat und Gesellschaft steuern. Wir widmen uns der Frage wie unser Sozialstaat zukünftig aussehen soll und damit übergeordneten Themen wie Governance und Finanzierung sozialer Infrastruktur. Fragen sind hier unter anderem:  

    • Wie sieht die soziale Infrastruktur der Zukunft aus? 

    • Welche Bedeutung hat Gemeinnützigkeit? 

    • Welche Rolle können und wollen wir als Wohlfahrtsverband einnehmen?  

    • Welche neuen Entwicklungen in der Finanzierung sozialer Leistungen sind erkennbar? 

    Sie haben Ideen für neue Formen und Rahmenbedingungen der Finanzierung sozialer Dienstleistungen? Sie wollen den Sozialstaat von heute weiterdenken? Dann fühlen Sie sich eingeladen Ihre Impulse in den Beiträgen des Themenfeldes „Steuern“ einzubringen. 

Programmpunkte Steuern

  • Zukunftswerkstatt Care-Arbeit: Wie sieht gute Beschäftigung für den sozialen Sektor aus? 

    Mit welchen Argumenten können Nachwuchskräfte gewonnen, Quereinsteigende befähigt und Beschäftigte für eine Karriere im sozialen Sektor begeistert werden? In diesem Workshop wollen wir über die Kriterien sprechen, die die Qualität der Arbeitsbedingungen im sozialen Sektor beeinflussen, und gemeinsam an praxistauglichen Lösungsansätzen arbeiten. 

    Lena Eck, Jasmin Rocha (DRK-Generalsekretariat) 

  • Zukunft der Finanzierung sozialer Projekte 

    Worauf ist bei einer Antragstellung für Fördermittel zu achten? Welche Trends sind in der Fördermittellandschaft zu beobachten und welche Aspekte gewinnen perspektivisch an Relevanz für die Einwerbung von Fördermitteln? In unserem Workshop möchten wir gemeinsam Antworten auf diese Fragen finden und Tipps für einen guten Antrag mit Ihnen teilen. 

    Mareike Artiga González, Sandra Kobel, Nathalie Meyer (DRK-Generalsekretariat) 
     

  • Anwaltschaftliche Vertretung im Zeitalter digitaler Kommunikation. Was geht im DRK? 

    Anwaltschaftliche Vertretung ist eine zentrale Funktion der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. Dabei ist das DRK keine Organisation, die an politische Kampagnen „gewöhnt“ ist. Der Grundsatz der Neutralität ist häufig Thema im Verband: Was bedeutet dieser Grundsatz im heutigen Umfeld, in der schnelllebigen Zeit digitaler Kommunikation? Auf dem Podium diskutieren hochkarätige Gäste darüber, wo wir mutiger werden und mit der Zeit gehen müssen und wo Grenzen sind, die das ganz besondere Profil der Organisation bewahren.

    Dr. Joß Steinke (DRK-Generalsekretariat)

  • Transparenz, Vertrauen und Integrität als Schlüsselfaktoren für die Zukunft der Wohlfahrt 

    Wie kann das Vertrauen in die Wohlfahrtspflege weiter gestärkt werden? Wie können die Erwartungen der Gesellschaft an die Integrität und Professionalität von Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbänden erfüllt werden? Gemeinsam wollen wir uns diesen und weiteren Fragen widmen und ausarbeiten, wie Compliance dabei unterstützen kann. 

    Nora Hausin, Anna Henke (DRK-Generalsekretariat)

  • Circular & Social Fashion in gemeinnützigen Organisationen – Von der textilen Herausforderung bis zur Umsetzung eines Inklusionsunternehmens 

    Textile Kreislaufwirtschaft beginnt bei der Herstellung unserer Kleidung, über das Konsumverhalten jeden Einzelnen, dem politischen Engagement, bis hin zur (Wieder-)Verwertung. Wie können (gemeinnützige) Verbände hier Verantwortung übernehmen und Innovation vorantreiben? 

    Annett Kaplow (Berliner Stadtmission Komm & Sieh gGmbH)

  • Finanzierung sozialer Projekte: Austausch & Wissenstransfer

    Welche Fördermittel gibt es? Wie und wo stellt man einen Antrag und worauf ist zu achten? Kommen Sie an unserem Stand vorbei und informieren Sie sich zu den verschiedensten Fördermöglichkeiten aus dem Bereich der Soziallotterien und der Bundes- und EU-Fördermittel oder berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen. Wir freuen uns auf den Austausch.  

    Nathalie Meyer, Mareike Artiga González, Kathleen Wabrowetz, Katja Plume (DRK-Generalsekretariat) 
     

  • #ZukunftWohlfahrt: Informations- und Gesprächsmöglichkeiten zur Zukunft der DRK-Wohlfahrt  

    Tauschen Sie sich zu den zukünftigen Chancen und Herausforderungen der DRK-Wohlfahrt mit den Führungskräften des DRK-Generalsekretariats aus. 

    Führungskräfte der DRK-Wohlfahrt (DRK-Generalsekretariat)

Title

zum Anfang