Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Aktuelles

Veröffentlichungen

zurücksetzen 

Es wurden 44 Veröffentlichungen anhand Ihrer Filterkriterien gefunden.

Ungesehen?! Geflüchtete Menschen mit Behinderungen in Deutschland: Ergebnisse der Bedarfserhebung

Ungesehen?! Geflüchtete Menschen mit Behinderungen in Deutschland: Ergebnisse der Bedarfserhebung

August 2022, Deutsches Rotes Kreuz e.V

In den vergangenen Jahren hat Deutschland viele geflüchtete Menschen aufgenommen, darunter auch besonders schutzbedürftige Gruppen wie beispielsweise Geflüchtete mit Behinderungen. Bis heute gibt es jedoch nur wenige Daten und wenig systematisches Wissen über die Bedürfnisse, Versorgungs- und Teilhabesituation von Geflüchteten mit Behinderungen in Deutschland.

> Download der PDF-Version

Bewaffneter Konflikt in der Ukraine – Überwältigende Hilfsbereitschaft

Bewaffneter Konflikt in der Ukraine – Überwältigende Hilfsbereitschaft

April 2022, Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Gesellschaften in ganz Europa erleben derzeit eine Soldarisierungswelle mit den Menschen in und aus der Ukraine. Auch in Deutschland ist die Bereitschaft, zu helfen und zu spenden überwältigend. In der öffentlichen und politischen Diskussion tauchen angesichts der neuen Maßstäbe, die teilweise gesetzt werden, Fragen zur ungleichen Bewertung von internationalen Krisen und ungleichen Behandlung von Menschen, die vor Krieg und Leid fliehen, auf. Das DRK ist verpflichtet, hier Stellung zu beziehen. Aus dem eigenen Verständnis heraus und unter Berücksichtigung der Grundsätze setzt es sich dafür ein, Ungleichbehandlung zu überwinden. Das DRK steht für eine diskriminierungsfreie Aufnahme und bringt allen Schutzsuchenden die gleiche Offenheit, Fürsorge und Hilfsbereitschaft entgegen.

> Download der PDF-Version

Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Geflüchteten

Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Geflüchteten

September 2021, Deutsches Rotes Kreuz e.V. und Informationsverbund Asyl und Migration e.V.

Bestellung:

Druckexemplare können beim Fachteam unter flucht-migration(at)drk.de bestellt werden

Der Leitfaden wird gemeinsam vom Deutschen Roten Kreuz sowie dem Informationsverbund Asyl und Migration herausgegeben und richtet sich besonders an die in der Beratungspraxis engagierten Personen und Organisationen. Die zuletzt im Jahr 2017 erschienene Broschüre wurde aufgrund zahlreicher gesetzlicher Neuerungen von der Autorin Dr. Barbara Weiser (Caritasverband für die Diözese Osnabrück) vollständig überarbeitet und erscheint nun in vierter Auflage.

> Download der PDF-Version

Brennpunkt Wohlfahrt 01-2021 - Asylverfahrensberatung - übereilte Gesetzgebung und ihre Folgen

Brennpunkt Wohlfahrt 01-2021 - Asylverfahrensberatung - übereilte Gesetzgebung und ihre Folgen

Februar 2021, DRK e. V.

Das Asylverfahren ist ein komplexes Verwaltungsverfahren und selbst für Menschen mit deutscher Muttersprache nicht ohne weiteres zu durchschauen. Noch komplizierter stellt es sich für Asylsuchende und Flüchtlinge selbst dar, die gerade erst in Deutschland angekommen sind, eine möglicherweise traumatisierende Flucht hinter sich haben und noch kein oder erst wenig Deutsch verstehen. Eine unabhängige Beratung, wie sie deutschlandweit von Wohlfahrtsverbänden, Vereinen, Flüchtlingsräten und anderen Organisationen angeboten wird, bietet hier wichtige Orientierung und Unterstützung. Finanziert wird dieses Beratungsangebot bisher von verschiedensten Zuwendungsgebern und vielfach aus Spenden. Seit Jahren setzen sich daher die Wohlfahrtsverbände für eine Förderung der Beratung aus Bundesmitteln ein. Seit August 2019 ist nun endlich die Asylverfahrensberatung in § 12a Asylgesetz (AsylG) geregelt. Doch anstatt Rechtssicherheit herzustellen, schafft das Gesetz neue Konflikte – und stellt letztlich das Subsidiaritätsprinzip grundlegend in Frage.

> Download der PDF-Version

Krankheit als Abschiebungshindernis

Krankheit als Abschiebungshindernis

Oktober 2020, Deutsches Rotes Kreuz e.V. und Informationsverbund Asyl und Migration e.V.

Anforderungen an die Darlegung von Abschiebungshindernissen aufgrund von Krankheit im Asyl- und Aufenthaltsrecht - 2. aktualisierte Auflage vom Oktober 2020

> Download der PDF-Version

Handreichung Masernschutz

Handreichung Masernschutz

Oktober 2020, Deutsches Rotes Kreuz e. V.

Bestellung:

Die Handreichung Masernschutz ist ausschließlich elektronisch verfügbar.

Hier finden Sie die enthaltenen Anlagen zum Download:
Kita 1
Kita 2
Krankenhaus 1
Krankenhaus 2
Rundschreiben des Bundesarztes 03-2020

Diese Handreichung enthält Hinweise zum Umgang mit den Erfordernissen des Masernschutzgesetzes in der Praxis des Deutschen Roten Kreuzes.
Neben einem allgemeinen Teil insbesondere mit den Anforderungen an das DRK als Arbeitgeber enthält die Broschüre spezielle Hinweise für eine Bandbreite von Arbeitsfeldern.

> Download der PDF-Version

Besser zusammen - Schnittstellen zwischen sozialarbeiterischer und anwaltlicher Tätigkeit

Besser zusammen - Schnittstellen zwischen sozialarbeiterischer und anwaltlicher Tätigkeit

Februar 2020, DRK e.V. und DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.

Bestellung:

flucht-migration[at]drk.de

Empfehlungen für eine gelingende Kooperation in der Beratung von Geflüchteten

> Download der PDF-Version

Handbuch für Ehrenamtliche – Wie kann ich Geflüchtete bei der Arbeitssuche unterstützen?

Handbuch für Ehrenamtliche – Wie kann ich Geflüchtete bei der Arbeitssuche unterstützen?

Februar 2020, DRK e. V. und NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge (3. Auflage)

Bestellung:

flucht-migration[at]drk.de

Mit dieser kurzen Broschüre möchten wir ehrenamtlich Engagierten Wissen und Tipps zur Begleitung von geflüchteten Menschen bei der Integration in Arbeit vermitteln.

> Download der PDF-Version

Leitfaden zum Flüchtlingsrecht - Die materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Flüchtlings- oder anderweitigem Schutz

Leitfaden zum Flüchtlingsrecht - Die materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Flüchtlings- oder anderweitigem Schutz

Dezember 2019, Deutsches Rotes Kreuz e.V. und Informationsverbund Asyl und Migration e. V.

3. überarbeitete Auflage

> Download der PDF-Version

Projektplanung und Umsetzung bei der Arbeitsmarktintegration Zugewanderter

Projektplanung und Umsetzung bei der Arbeitsmarktintegration Zugewanderter

Dezember 2019, DRK e.V.

Bestellung:

flucht-migration[at]drk.de

Die Arbeitshilfe ist im Rahmen des Pilotprojektes "DRK-JobLotse" durch das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH (ism) erarbeitet worden. Sie soll DRK-Kreisverbänden und -Ortsvereinen, die Projekte zur Arbeitsmarktintegration Zugewanderter planen, als Hilfestellung und Anregung dienen, regional abgestimmte Angebote vor Ort zu initiieren.

> Download der PDF-Version

Title

zum Anfang