Blogbeitrag

EU-Parlament stimmt für Klima-Sozialfonds und macht ihn besser!

Diese Woche, am 22. Juni hat das Europäische Parlament der Einrichtung eines Klima-Sozialfonds zugestimmt. Der Fonds soll einkommensschwache Haushalte, Verkehrsteilnehmende und Kleinstunternehmen darin unterstützen, die Maßnahmen der Europäischen Kommission umzusetzen, die europaweit die CO2-Emmission bis zum Jahr 2030 um 55% senken sollen. Dabei hebt das Europa-Parlament in seinem Bericht die Problematik der Energie- und Mobilitätsarmut hervor, unter der schon heute viele Europäer*innen zu leiden haben und fordert, dass die Mittel bei den am stärksten davon Betroffenen ankommen müssen. Mit der Annahme des Berichts kann das Parlament in die Verhandlungen mit der Europäischen Kommission und den EU-Mitgliedsländern zum Klima-Sozialfonds gehen.

Kommentare

Title

zum Anfang