Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Blog

Eintrag

Die Corona-Pandemie begünstigt Überschuldung: Politisches Handeln ist gefragt.

November 2020: die Corona-Pandemie hat Deutschland nach wie vor fest im Griff. Während Politik und Wirtschaft hart um das richtige Maß bei der Pandemiebekämpfung ringen und versuchen, die Auswirkungen auf das Leben der Bürger möglichst verträglich zu halten, zeigt sich bei genauerer Betrachtung ein durchaus besorgniserregendes Bild: das gesellschaftliche Leben kommt durch die strengen Bestimmungen des Lockdowns vielerorts quasi zum Erliegen, die Arbeitslosenquote verbleibt auf hohem Niveau, Kurzarbeit ist weiterhin für Millionen Arbeitnehmer zum ungewollten Standard auf Zeit geworden, Soloselbständige leiden unter den Einschnitten in ihre freiberufliche Existenz: kurz, die Sorge um die wirtschaftliche Existenz wird für viele zu einer sie umtreibenden Frage.

Kommentare

zum Anfang