Jörg F. Müller / DRK

Eintrag

Brennpunkt Wohlfahrt 2/2020 – Qualität in Kitas durch Mangel an gut qualifizierten Fachkräften bedroht

Das Arbeitsfeld Kindertagesbetreuung wächst stetig. Beispielsweise durch die Fortsetzung des U3-Ausbaus, die steigenden Erwartungen an eine verbesserte Qualität der Kindertagesbetreuung oder durch die Ausweitung der Ganztagesbetreuung von Schulkindern entsteht ein Mehrbedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. Das DRK spricht sich dafür aus, die Ausbildung leichter zugänglich zu machen und an der Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin auf hohem Niveau auch bei steigendem Druck festzuhalten.

Kommentare

Title

zum Anfang