Sie befinden sich hier:

  1. Start
www.pexels.com_de-de_foto_geschaftsmann-person-hande-smartphone-3815585.jpg Bongkarn Thanyakij / Pexels

Virtuelle Impulsreihe: Digitale Arbeitswelten im DRK

Die Corona-Pandemie wirkt für uns als Katalysator und Beschleuniger für den Wandlungsprozess von der analogen in die digitale Arbeitswelt. Für die Arbeit im DRK ergeben sich dadurch neue Formen der Kommunikation, Zusammenarbeit und Ausgestaltung von Prozessen, aber auch Fragen und Herausforderungen. Die Impulsreihe: Digitale Arbeitswelten im DRK greift unterschiedliche, für das DRK relevante, Themenfelder der digitalen Arbeit auf. Ziel ist es, Einblicke zu digitalen Themen zu gewähren, Stimmen von Expertinnen und Experten zu hören und von ihren Erfahrungen zu lernen sowie praktische Unterstützung bei der Umsetzung digitaler Projekte zu ermöglichen. Im Rahmen dieses virtuellen Fortbildungsformats werden u.a. konkrete Werkzeuge für den virtuellen Arbeitsalltag an die Hand gegeben, Aspekte der Cyber-Sicherheit diskutiert und agile Formen der Teamzusammenarbeit vorgestellt. Weitere Vortragsthemen werden fortlaufend ergänzt.

> Zurück zu den Kompetenzzentren Digitalisierung

Themenübersicht

  • 22.10.2020: Wie entwickle ich agil eine digitale Plattform? Ein Praxisbeispiel mit der Tafel Deutschland e.V.
    Block mit Skizze ist neben einem Handy platziert. picjumbo.com / Pexels
    Wie entwickle ich agil eine digitale Plattform? Ein Praxisbeispiel mit der Tafel Deutschland e.V.

    Die Digitalisierung ist auch für gemeinnützige Verbände unerlässlich. Dabei ergeben sich zusätzliche Herausforderungen: Wie kann ein kleines dezentrales Team unter Anwendung agiler Arbeitsmethoden nutzerorientiert entwickeln und, auf Freiwilligkeit basierend, breite Akzeptanz erzielen? Wir berichten von unseren Erfahrungen. 

  • 28.10.2020: IT-Strategie in Zeiten der Digitalisierung
    Negative Space / Pexels
    IT-Strategie in Zeiten der Digitalisierung

    Durch die Digitalisierung ergeben sich weitreichende Konsequenzen für die IT-Strategie von Organisationen. Das Webinar soll beleuchten, welche Auswirkungen die Digitalisierung und Technologie Trends für die künftige IT Strategie von Unternehmen & Verbände hat und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben.

    • Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an IT und Digitalisierungs-Verantwortliche.
    • Datum & Uhrzeit: Mittwoch, der 28.10.2020 von 10:00 bis 11:30
    • Referenten: Dr. Steffen Wendsche & Tobias Wittebrock (AdEx Partners)
    • Hier geht's zur Anmeldung
    • Diese Veranstaltung wird aufgenommen und ist im Nachgang abrufbar.
  • 03.11.2020: Freiwillige 2.0 – Gewinnung und Bindung von jungen Freiwilligen
    Joel Muniz / Unsplash
    Freiwillige 2.0 – Gewinnung und Bindung von jungen Freiwilligen

    Soziale Organisationen ringen um junge Generationen als Nachwuchs für offene Freiwilligenstellen, gleichzeitig stellen Millenials und die Generation Y häufig ein Buch mit sieben Siegeln für sie dar. Im Rahmen der Session wird die neue Generation an Freiwilligen näher unter die Lupe genommen. Welche Motivationen für ein Engagement haben junge Freiwillige? Über welche Kanäle können sie erreicht werden? Wie können junge Freiwillige gebunden werden? 

    • Datum & Uhrzeit: Dienstag, der 03.11.2020 von 10:00 bis 11:30
    • Referentin: Stephanie Frost (vostel.de)
    • Hier geht's zur Anmeldung für die Veranstaltung
    • Diese Veranstaltung wird aufgenommen und ist im Nachgang abrufbar.
  • 10.11.2020: Kulturwandel durch Vernetzung - wo kommen wir denn dahin?!
    Dunkler Hintergrund auf dem viele vernetzte Fäden zu sehen sind. Pixabay / Pexels
    Kulturwandel durch Vernetzung - wo kommen wir denn dahin?!

    Viele Unternehmen machen sich aktuell auf den Weg, eine vernetzte Organisation zu werden. Doch wozu eigentlich? Und was bedeutet das genau? Was ist der Kern dieser Entwicklung, ist alles Alte wirklich schlecht - und wie bekommt man Mitarbeitende, Führungskräfte und die Unternehmensspitze bei diesem Wandel mit an Bord?

    • Datum & Uhrzeit: Dienstag, der 10.11.2020 von 10:00 bis 11:30
    • Referent: Steffen Welsch (Tandemploy)
    • Hier geht's zur Anmeldung für die Veranstaltung
    • Diese Veranstaltung wird aufgenommen und ist im Nachgang abrufbar.
  • 17.11.2020: Soziale Empathie in Digitalen Räumen
    Frau steht vor Serverraum und hält einen Laptop in der Hand. Christina Morillo / Pexels
    Soziale Empathie in Digitalen Räumen

    Skype, Zoom, Miro-Board: Nach zweieinhalb Monaten Home-Office haben viele Menschen technische Tools gut drauf. Doch Werkzeuge sind nur die halbe Miete. In diesem Online-Workshop lernen die Teilnehmenden soziale Wärme und Herzlichkeit in digitale Räume zu bringen. Wie gelungene Kollaboration sichergestellt werden kann und der innere Teamgeist bewahrt wird, sind Thema dieses Online-Seminars.

    • Datum & Uhrzeit: Dienstag, der 17.11.2020 von 14:00 bis 15:30
    • Referentin und Referent: Merle Pohl & Michael Metzger (D.Network)
    • Hier geht's zur Anmeldung für die Veranstaltung
    • Diese Veranstaltung wird nicht aufgenommen.
  • 25.11.2020: Zukunft der Pflege: Wie kann Digitalisierung in der Betreuung von Pflegebedürftigen unterstützen?
    Ältere Frau mit Kind sitzt vor einem Handybildschirm im Wohnzimmer. Andrea Piacquadio / Pexels
    Zukunft der Pflege: Wie kann Digitalisierung in der Betreuung von Pflegebedürftigen unterstützen?

    Je weiter sich die digitale Welt in unseren Alltag einfindet, desto mehr werden Menschen, die keine „Digital Natives“ sind, ausgeschlossen. Insbesondere betrifft dies die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren- und Pflegezentren. Das DRK Essen versucht hier eine Brücke zu schlagen und testet, in welcher Form digitale Technologien in der Betreuung eingesetzt werden können. 

    • Datum & Uhrzeit: Mittwoch, der 25.11.2020 von 14:00 bis 15:00
    • Referentinnen: Madleen Knauth & Bettina Ipach (DRK-Kreisverband Essen e.V.)
    • Hier geht's zur Anmeldung für die Veranstaltung
    • Diese Veranstaltung wird aufgenommen und ist im Nachgang abrufbar.

     

Vortrag verpasst? Kein Problem!

Im Anschluss an manche Sitzungen wird ein Videomitschnitt der Vorträge sowie der Präsentationsfolien zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie, die Materialien nicht ohne Rücksprache mit den Impulsgebenden zu veröffentlichen oder weiterzugeben.

Weitere Informationen

Anmeldung und Teilnahme

Die virtuelle Impulsreihe richtet sich an alle DRK-Haupt- und Ehrenamtliche, die mehr zum digitalen Arbeitsplatz, digitalem Wandel und digitalen Herangehensweisen erfahren und in den Arbeitsalltag integrieren wollen. Das Angebot steht unseren Rotkreuzlernnen und Rotkreuzlern kostenlos zur Verfügung.  Per E-Mail erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung sowie einen Einwahl- und Teilnahmelink.  Anmeldeschluss für jede Veranstaltung ist der vorhergehende Tag.

Folgende technischen Systemvoraussetzungen benötigen Sie, um an den Online-Seminaren teilzunehmen: 

  • eine stabile Internetverbindung
  • die Möglichkeit zum Abspielen von Ton und Bild

Themenimpulse

Sehr gerne können Sie sich in unsere virtuelle Impulsreihe mit einem Vortrag aus Ihrem Kreis- oder Landesverband einbringen. Bei Interesse, würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei Sarah Jakobi (sarah.jakobi(at)drk.de) melden. 

Kontaktaufnahme

Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen melden Sie sich gerne bei Luise Springer oder Sarah Jakobi.

Luise Springer
Referentin Digitalisierung und Innovation
l.springer(at)drk.de
+49 30 85404 350

Sarah Jakobi
Studentische Projektmitarbeiterin Digitalisierung und Innovation
Sarah.jakobi(at)drk.de
+49 3085404 203

Wir freuen uns über Ihre zahlreichen Anmeldungen und Teilnahme!

zum Anfang