Banner_Textile_Kreislaufwirtschaft_210510.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Textile Kreislaufwirtschaft im DRK

Die Angebote unserer Landes-, Kreis- und Ortsverbände

  • DRK-Kleiderläden

    Wir haben bundesweit rund 270 Kleiderläden. Sie sind eine Fundgrube für kostenbewusste Menschen und Schnäppchenjäger, aber auch für echte Individualisten in Sachen Mode. Das Rote Kreuz ist aber mehr als nur ein Anbieter von Mode in ganz Deutschland. Das DRK ist Ansprechpartner für Menschen in Not und bietet in vielen Läden gleichzeitig soziale Beratung und Vermittlung an.

    Mehr Infos

  • DRK-Kleiderkammern

    Bundesweit versorgen rund 450 Kleiderkammern Millionen von Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen und vielen weiteren Gütern zur materiellen Grundversorgung. Mit diesem Angebot helfen wir Menschen in Notlagen und schwierigen soziale Situationen schnell und unbürokratisch.

    Mehr Infos

  • Altkleidersammlung

    Wir haben bundesweit rund 25.000 Altkleidercontainer - zudem bieten wir auch Straßensammlungen an. Viele Menschen geben ihre gebrauchten Kleider auch direkt und unkompliziert in unseren rund 700 Kleiderläden und -kammern, oder in den Geschäftsstellen unserer über 500 Kreisverbände und rund 5.000 Ortsvereine ab.

    Mehr Infos


Unsere Angebote und Projekte auf Bundesebene

Auf Bundesebene unterstützen wir die Kleiderläden und -kammern mit vielfältigen Angeboten zu fachspezifischen und praktischen Themen, fördern den Austausch innerhalb der Secondhand Fashion Community auf nationaler sowie auf internationaler Ebene. Wir sind Impulsgeberinnen für zukunftsweisende Themen wie Re-Commerce, digitale Öffentlichkeitsarbeit und den Ausbau von sozialen Angeboten in den Läden vor Ort.

  • Fachtagungen

    Zukunftswege Kleiderläden – 27./28. April 2021

    Zu unserer digitalen DRK-Fachtagung "Zukunftswege Kleiderläden" versammelten sich 66 Teilnehmende deutschlandweit aus dem Bereichen Kleiderkammer, Kleiderläden und Altkleidersammlung. Über zwei Tage wurden gemeinsam aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im Bereich Secondhand Distribution thematisiert. Dabei lagen, in den drei Impulsvorträgen und den vier Workshops, die Schwerpunkte auf den Themen Trend Scouting, Social Media Marketing, Kleiderläden sind mehr als ein Ort des Konsums, Inklusionsbetriebe und digitale Fashion Fotografie. 

    Mehr Infos

    (Alt)kleider sammeln – neu denken – voraussichtlich Anfang Juli 2021

  • Austauschformate

    Eine Umfrage während unseres Fachtages „Zukunftswege Kleiderläden“ hat ergeben: Verantwortliche rund um das Thema Secondhand Kleider Distribution haben großen Bedarf, sich auszutauschen! 

    Thematisch gibt es deutschlandweit viele Überschneidungen und damit auch viel Potenzial, Herausforderungen und Projekte in den Kleiderläden und -kammern gemeinsam anzugehen. Hierfür arbeiten wir auf Bundesebene daran, die Rahmenbedingungen für themenspezifische Vernetzungstreffen zu schaffen – dabei soll es auch Raum für den informellen Austausch geben. Die Treffen werden voraussichtlich digital und einmal pro Quartal stattfinden.

  • Re-Commerce

    Digitale Technologien bewirken eine grundlegende Veränderung in der Modewelt. Gleichzeitig hat die Corona-Pandemie den Beschleunigungsprozess der Digitalisierung auch in der Secondhand-Branche noch verstärkt. In Zusammenarbeit mit unseren Kleiderläden und -kammern sind wir momentan an der Entwicklung neuer digitaler Vertriebsmöglichkeiten, die zusätzlich zum stationären Handel geschaffen werden sollen. Wichtig ist uns dabei, die soziale Ausrichtung unseres Secondhand-Handels auch im Digitalen gut abzubilden.

  • Social Media Marketing

    Instagram Kanal

    Auf unserem Instagram Kanal second.hand.for.good posten wir regelmäßig zu verschiedenen Themen wie Secondhand-Fashion, Mitarbeitende in den Kleiderläden und -kammern, Nachhaltige Mode und vieles mehr. Besonders am Herzen liegt es uns, das Community-Building innerhalb des DRKs im Bereich Altkleider zu unterstützen und unseren fleißigen und engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen stärker sichtbar zu machen.


Pressebeiträge

ardmediathek.de (12.04.2021)
tagesschau.de (06.02.2021)

zum Anfang