Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Übersicht Newsletter der DRK-Wohlfahrt.

Newsletter
Flucht und Migration
News Flucht & Migration vom 02. September 2019
DRK-Generalsekretariat
Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege
Inhalt

Liebe Leserinnen und Leser,

wir erwartet ist unser (neues) Newslettertool noch nicht startklar, aber wir hatten ja den Neustart für Herbst 2019 angekündigt - und noch sind die Blätter an den Bäumen dran und sogar halbwegs grün. Leider aber hat sich auch der Adressbestand, den wir aktuell für die Newsmails nutzen, als nicht aktuell herausgestellt. Wenn Sie mit Kolleginnen und Kollegen über die Inhalte unseres Newsletters sprechen und diese ganz erstaunt sind, geben Sie gerne den Tipp, sich über flucht-migration@drk.de neu eintragen zu lassen.

Ansonsten haben wir uns wie immer bemüht, einige relevante Informationen zusammenzustellen, um Sie in Ihrer Arbeit zu unterstützen. Wenn Ihnen etwas fehlt, schreiben Sie uns gerne eine Mail mit Ihren Anliegen. Und für Tipps und Hinweise sind wir natürlich sowieso immer dankbar!

Mit herzlichen Grüßen von den Mitarbeitenden im Themenfeld Flucht & Migration!

 Neues aus dem DRK

Aus unserem Blog

In unserem Blog haben wir kürzlich auf ein Video aufmerksam gemacht, das in zweieinhalb Minuten einen wunderbaren Einblick in die Integrationsarbeit des DRK in Nordrhein-Westfalen gibt. Wenn Sie das Video noch nicht kennen, aber kurz Zeit haben, klicken Sie sich rein.

Wenn Sie wissen wollen, was sonst aus dem Themenbereich Flucht & Migration im Blog zu finden ist, können Sie die Filterfunktion neben dem Blogbeitrag nutzen - oder alternativ diesen Link nutzen.

 Fachinformationen

Änderungen des Asylbewerberleistungsgesetzes

Zum 01.09.2019 ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes in Kraft getreten. Dies beinhaltet unter anderem die Schließung der Ausbildungslücke beim Übergang von Asylbewerberleistungen in die so genannten Analogleistungen, bei der bisher nach einer Aufenthaltsdauer von 18 Monaten ein Förderausschluss erfolgte. Außerdem sind ab sofort Aufwandsentschädigungen für ein ehrenamtliches Engagement bis zu einer Höhe von 200,- Euro monatlich anrechnungsfrei.

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Arbeitshilfe "Übersicht zum Migrationspaket" oder auf der Website des Informationsverbunds Asyl & Migration.

Leitfäden zu Flucht und Behinderung, Aufenthaltsverfestigung und LSBTTIQ

Im Rahmen des AMIF-geförderteten Projektes "Welcome 2 Baden-Württemberg" sind Leitfäden zur Beratung von Geflüchteten mit Behinderung, geflüchteten LSBTTIQ* sowie ein Leitfaden zur Aufenthaltsverfestigung erarbeitet worden. Die Leitfäden sollen Hauptamtlichen in der Beratung als Arbeitshilfe dienen, um in einem Beratungsgespräch alle wesentlichen Punkte zu dem entsprechenden Thema anzusprechen.

Die Leitfäden, sowie ein Dokument zur Einwilligung in die Datenvereinbarung in vielen verschiedenen Sprachen finden Sie zum Download unter den Materialien des Projekts.

 Initiativen & Projekte

BAGFW-Fachtag Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) führt am 29. Oktober 2019 in der Werkstatt der Kulturen in Berlin den diesjährigen Fachtag der Empowermentprojekte mit dem Titel "Rechte haben und Rechte durchsetzen - Geflüchtete Frauen stärken" durch. Ziel des Fachtags ist es, Projektmitarbeitende, geflüchtete Frauen, Aktivistinnen und andere an dem Thema interessierte Personen zusammenzubringen und gemeinsam die bisherige Projektarbeit unter dem Licht der Stärkung der Rechte von geflüchteten Frauen und besonders Schutzbedürftigen zu beleuchten.

Anmeldung und Programm finden Sie auf der Website der BAGFW

Impulspapier: Partizipation in der Arbeit mit geflüchteten Frauen

Die Publikation fasst die Ergebnisse und Impulse aus den Vorträgen, Workshops und Diskussionen beim Fachtag „Partizipation in der Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen“ vom 18. Oktober 2018 zusammen. Damit möchte das Papier Impulse für die Projektpraxis geben und zu einer weiteren Auseinandersetzung und Diskussion anregen.

Seit 2016 fördert die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration bundesweit Projekte im Bereich der Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen. Ziel der Projekte ist es, geflüchtete Frauen und andere schutzbedürftige Personen durch ein breites und bedarfsorientiertes Angebot bei der Gestaltung eines selbstbestimmten Lebens zu unterstützen.

Zum Download der Broschüre

 Veranstaltungen und Webinare

Webinare für die Arbeit mit Geflüchteten

ARBEIT UND LEBEN Berlin-Brandenburg bietet ab Oktober eine ganze Reihe von Webinaren für eine partizipationsorientierte und diskriminierungskritische Arbeit mit Geflüchteten an. ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist.

Das Programm finden Sie hier zum Download, die Anmeldung zu den einzelnen Webinaren erfolgt über www.bit.ly/online-aul, zu den Präsenzseminaren über www.bit.ly/offline-aul.

Veranstaltungen des DRK-Generalsekretariats 2019

Die Übersicht zu den Fortbildungsangeboten des DRK-Generalsekretariats im Themenfeld Flucht & Migration finden Sie hier zum Download.

  Kontakt

Rüdiger Fritz
Referent Koordination Integration von Flüchtlingen
Team 42 Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement
Tel.: 030/ 85404-237
r.fritz@drk.de


Alle angegebenen Informationen über externe Veranstaltungen, Wettbewerbe, Kampagnen, Links etc. haben wir gründlich recherchiert. Für dennoch enthaltene Fehler übernehmen wir keine Gewähr.

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte einfach hier.

Deutsches Rotes Kreuz e.V. • DRK-Generalsekretariat • Carstennstraße 58 • 12205 Berlin
Telefon: 030 8 54 04 - 0 • Telefax: 030 8 54 04 - 450 • drk@drk.de • www.drk.de
Gesetzliche Vertreter: Christian Reuter (Vorsitzender des Vorstands) 
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer: 95VR590Nz
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 122123471
Steuernummer für Körperschaften: 27/630/50727