Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Die DRK-Wohlfahrt
  3. Veranstaltungen
  4. #zukunftwohlfahrt

Tagungsorganisation

Tagungsteam

Sprechen Sie uns an:

Tagungsleitung: Nadja Saborowski & Ulrike Wagner

Tagungsorganisation: Antje Umlauft & Mandy Simon

Kontaktdaten:

Telefon: 030 – 854 04 – 304 / 297

E-Mail: wohlfahrtskongress(at)drk.de

Tagungsbeitrag

Für die Teilnahme am Wohlfahrtskongress wird ein Tagungsbeitrag in Höhe von 120 EUR erhoben.

Tagungshaus

URANIA BERLIN, An der Urania 17, 10787 Berlin

www.urania.de

Hinweise zur Anreise:

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Direkt vor dem Tagungshaus befindet sich eine Bushaltestelle (An der Urania), die U-Bahnhöfe Wittenbergplatz & Nollendorfplatz sind fußläufig erreichbar. Parkplätze sind in begrenztem Umfang vorhanden. Die Tagungsstätte liegt in einer Parkraumbewirtschaftungszone.

Hotel

Hotel RIU Plaza Berlin, Martin-Luther-Straße 1, 10777 Berlin

www.riu.com/de/hotel/deutschland/berlin/hotel-riu-plaza-berlin/

IIm Hotel RIU Plaza Berlin direkt gegenüber dem Tagungshaus können Sie bis zum 09.01.2019 unter dem Stichwort „DRK-Wohlfahrtskongress“ Einzelzimmer zum Preis von 79,00 EUR pro Nacht inklusive Frühstück aus unserem Kontingent buchen.

Hinweise zur Anreise:

Das Hotel verfügt über eine Tiefgarage, die Sie gegen eine Parkgebühr nutzen können. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Hotel RIU Plaza Berlin.

Hinweis zu Bild- und Tonaufnahmen während der Veranstaltung

Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung. Auf der Veranstaltung werden Ton- und Bildaufnahmen erstellt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass das Bild- und Tonmaterial für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters genutzt werden darf. Die Verarbeitung dieser Aufnahmen beruht auf unserem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Die Aufnahmen werden gelöscht, wenn der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist, wir kein berechtigtes Interesse mehr an den Aufnahmen haben.

 

 

zum Anfang