Veranstaltungsdetails

Durchgang II: ESF-Diversität im DRK - Workshopreihe zur Entwicklung eines Diversitätsleitbilds

Warteliste
Kurzbeschreibung
Das vom ESF geförderte Rückenwind³-Projekt Diversität im DRK hat das Ziel Diversität und gleichberechtigte Teilhabe in der Verbandsstruktur zu fördern. Es unterstützt Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeitenden aus Personal, Öffentlichkeitsarbeit und Ehrenamtskoordination im DRK sich mit dem Thema Diversität auseinanderzusetzen, in ihrer Praxis zu bestärken und konkrete Maßnahmen für den eigenen Verband zu entwickeln.
Beschreibung

Angebot

Unsere Arbeitswelt ist diverser geworden und steht vielschichtigen Veränderungen und neuen Lebensrealitäten gegenüber. Organisationen und Verbände wie das DRK werden dadurch vor neue Anforderungen gestellt. Diversität als strategisches Handlungsvehikel gezielt zu verankern, wird gewinnt zunehmend an Bedeutung, um sich als Verband auch in Zukunft wettbewerbsfähig und innovativ aufzustellen.

Ein eigenes Diversitätsleitbild repräsentiert dabei das eigene Selbstverständnis und die Grundwerte zu Diversität, Antidiskriminierung und Teilhabe eines Verbandes bzw. einer Einrichtung. Es dient als klare Orientierung für Führungs- und Leitungskräfte, Mitarbeitende, Ehrenamtliche sowie für deren Zielgruppen. Indem das Diversitätsleitbild für jede Person gut zugänglich ist, wird für alle kommuniziert, dass Diversität gelebt wird und eine offene Haltung für alle Menschen vorliegt. Dies ist beispielweise für die Bindung und Gewinnung von Mitarbeitenden wesentlich.

Im Rahmen der Workshop- und Praxisphasen, hat das Angebot das Ziel, die Teilnehmenden zu befähigen, ein Diversitätsleitbild für den eigenen Verband bzw. Einrichtung zu entwickeln und passgenaue Maßnahmen für das eigene Arbeitsumfeld zu entwickeln. Theorie und Praxis werden eng miteinander verwoben, sodass erforderliche Kenntnisse und Kompetenzen umsetzungsorientiert gestärkt werden. Ebenfalls bietet sich viel Raum für Erfahrungsaustausch und Vernetzung.

Die Workshops führen wir zusammen mit der Prospektiv GmbH durch. Die Prospektiv GmbH ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Dortmund und begleitet Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen seit mehr als 10 Jahren beim Thema Diversity. Die Bandbreite reicht dabei von Sensibilisierungsmaßnahmen, der Entwicklung von Leitbildern, der Prozessbegleitung bei der Einführung von Diversity Management und Diversity-Trainings.


Für wen ist das Angebot?

Die Workshopreihen richten sich an hauptamtlich Mitarbeitende aller DRK-Verbände, -Einrichtungen und -Gliederungen, die konkreten Maßnahmen zur nachhaltigen Förderung von Diversität ausarbeiten möchten. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Angebot ist für Sie aufgrund der ESF-Förderung kostenfrei.

 

Workshopreihe

Workshopblöcke

Inhalte

Termine

Workshop 1

Einführung und Erstellung eines Diversitätsverständnisses

 

 

 

  • Einführung in das Thema Diversität, Antidiskriminierung und Teilhabe
  • Was ist ein Diversitätsverständnis?
  • Standortanalyse und Zielsetzung
  • Ausformulierungen eines Diversitätsverständnisses

13.03.2024

09:00-13:00 Uhr

Workshop 2

Entwicklung von Diversitätsleitlinien

 

 

  • Finalisierung des Diversitätsverständnisses
  • Standortbestimmung Leitlinien
  • Ausformulierungen von Diversitätsleitlinien

10.04.2024

09:00-13:00 Uhr

Workshop 3

Identifizierung und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs

 

 

 

  • Diskussion: Ergebnisse des Diversitäts-Checks
  • Einordnung von potenziellen Maßnahmen für den eigenen Verband
  • Priorisierung von Maßnahmen und Entwicklung erster Umsetzungsschritte

24.04.2024

09:00-13:00 Uhr

 

Praxisphasen

Begleitung der praktischen Umsetzung

 

  • Unterstützung bei der Ausarbeitung der praktischen Inhalte
  • Workshopbegleitende Praxisarbeit  
 
Unterstützungstreffen
  • Unterstützung beim Praxistransfer und Projektumsetzung
  • Austausch und Fragen
Anmeldefrist 29.02.2024
Alle Durchgänge der Workshopreihen finden online statt.


Anmeldungen sind ab sofort hier möglich! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Wir laden Sie gerne zu unsrem DRK-Diversitäts-Check ein.

Veranstalter

DRK e.V. ‑ Generalsekretariat
​Carstennstr. 58 ‑ 12205 Berlin

Startdatum und Uhrzeit
13.03.2024 - 09:00
Enddatum und Uhrzeit
31.05.2024 - 13:00
Organisator/Ansprechpartner
Dr. Luise Hilmers und Simone Oske
Es existiert eine Warteliste
Preis
Kostenlos