Veranstaltungen der DRK-Wohlfahrt

Einführung von Elternpartizipation in Ihrer Kita - Veranstaltungsreihe

16.09.2022 - 08:00 Uhr bis
07.12.2022 - 12:00 Uhr

Anmeldefrist: 08.07.2022

Fachveranstaltungsreihe für Kitaleitungen und Fachberatende aus dem DRK

Termine:  
Freitag, 16.09.2022, 8-12 Uhr 
Donnerstag, 22.09.2022, 8-12 Uhr 
Donnerstag, 29.09.2022, 8-12 Uhr 
Dienstag, 08.11.2022, 8-12 Uhr 
Mittwoch, 07.12.2022, 8-12 Uhr 

Worum es geht 
Viele Kitas im DRK arbeiten seit Jahren partizipativ mit Kindern. Aber wie sieht es mit den Eltern aus? Elternkooperation - im Sinne von Zusammenarbeit - ist in der pädagogischen Arbeit für Fachkräfte selbstverständlich. Elternpartizipation - im Sinne einer Einbindung über verankerte Mitbestimmungsrechte - allerdings wird oft als Herausforderung gesehen.

Für die Partizipation der Kinder haben sich verschieden Ansätze, wie u.a. das Konzept der „Kinderstube der Demokratie“ bewährt. Kinderrechte werden in der Kitakonzeption verankert, Gremien gebildet und demokratische Prozesse in den Kitaalltag integriert.

In einem nächsten Schritt geht es darum, auch Eltern/Erziehungsbeteiligte in den demokratischen Prozess einzubeziehen, wie es § 22a SBG VIII vorsieht. Um Elternpartizipation umzusetzen, braucht es jedoch Wissensvermittlung und Begleitung. Es braucht einen zu der eigenen Kita passenden Konzepterarbeitungs- und Erprobungsprozess. Die Weiterentwicklung des Kitakonzepts, Leitbildes, die Entwicklung eines Rechtekatalogs, die Weiterentwicklung von Gremien oder Gestaltung von Aushandlungsprozessen sind komplexe Teile eines anspruchsvollen Organisationsentwicklungsprozesses.  

Bislang fällt es vielen Kitas schwer, Elternpartizipation umzusetzen. Es gibt Fachliteratur und Konzepte zur Partizipation der Kinder, aber noch wenig zu der der Eltern/Erziehungsbeteiligten. Es fehlt zudem an Unterstützung durch Expert*innen. Solche haben wir zu dieser Veranstaltungsreihe eingeladen, um Sie auf Ihrem Weg zur partizipativen Kita zu begleiten.

Die Fachveranstaltungsreihe findet im Rahmen des aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie leben! geförderten Projekts „Demokratie leben! Elternpartizipation beim Übergang Kita-Schule“ statt. Das Projekt verfolgt das Ziel, DRK-Kitas partizipativer und demokratischer zu gestalten, um sie zu einer optimalen Entwicklungsumgebung für Kinder zu entwickeln und zu einem optimalen Arbeitsort für die Fachkräfte.

Referent*innen
Prof. Raingard Knauer, Sabine Redecker, Daniel Frömbgen, Rüdiger Hansen

Ablauf der Veranstaltungreihe:

Datum/Zeit 

Thema 

Freitag, 16.09.2022,

8-12 Uhr 

Elternpartizipation? Was ist gemeint? 
Rechtliche und politische Rahmenbedingungen, Partizipationsbegriff, was bringt Elternpartizipation der Kita? 
Referent: Rüdiger Hansen  

Donnerstag, 22.09.2022,  

8-12 Uhr 

 

Wie passt Elternpartizipation in unsere Kita?

Zur Vielfalt von Eltern, mögliche Konfliktlinien, Elternbeteiligung und Organisationsentwicklung, was ist zu berücksichtigen, damit Eltern sich beteiligen können?

Referentin: Prof. Dr. Raingard Knauer

Donnerstag, 29.09.2022,  

8-12 Uhr 

 

Wie kann Elternpartizipation strukturell verankert werden?

Elternrechtekatalog, Anforderungen an Gremien, Beschwerdeverfahren uvm. 

Referent: Daniel Frömbgen

Dienstag, 08.11.2022, 8-12 Uhr 

 

Wie kann Elternpartizipation methodisch-didaktisch gestaltet werden?  

Mögliche Beteiligungsthemen, Interaktion gestalten, zwischen Einzel- u. Gruppeninteressen vermitteln uvm.  

Referentin: Sabine Redecker

Mittwoch, 07.12.2022, 8-12 Uhr 

 

Austausch zu Ihren Erfahrungen  

Wie sind erste Planungsschritte und Diskussionen gelaufen, um das Thema in Ihrer Kita/Ihren Kitas zu platzieren? Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten 

 Referent*innen: Sabine Redecker & Daniel Frömbgen

Hinweis: Mit dieser Anmeldung sind Sie für alle Termine/die gesamte Reihe angemeldet. Bitte beachten Sie auch - ganz unten - den Link zu der angehängten Datei  mit ausführlichen Informationen dazu.

Methoden
Jeweils Fachvortrag, Diskussion, Gruppenarbeiten, kleine Arbeitsaufgaben

Zielgruppe 
Leitungskräfte sowie Fach- und Praxisberatende aus DRK-Kindertageseinrichtungen 

Wir erheben einen Teilnahmebeitrag von 100 Euro für die gesamte Veranstaltungsreihe. Die Rechnung wird Ihnen nach dem Ende der Veranstaltungsreihe zugesendet. Falls Sie an einzelnen Veranstaltungen der Reihe nicht teilnehmen können, ist keine Erstattung möglich. Nehmen Sie Absagen bitte schriftlich vor. Es ist möglich, eine Vertretung zu benennen. Eine Stornierung ist kostenfrei bis zum 12.09.2022 möglich, danach fällt der Teilnahmebetrag in voller Höhe an und wird in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie auch - ganz unten - den Link zu der angehängten Datei mit ausführlichen Informationen zu der Veranstaltungsreihe.
Datum
16.09.2022 - 08:00 Uhr bis
07.12.2022 - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort

Die Fortbildung findet online statt.

Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Teilnahmezusage. Kurz vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie die Einwahldaten.
Im Rahmen der datenschutzrechtlichen Informationspflichten (Art. 13 DSGVO) verweisen wir Sie auf die Grundsätze der Datenverarbeitung im DRK: https://www.drk.de/grundsaetze-datenverarbeitung   

Veranstalter

DRK Generalsektretariat e.V.
Team Kinder, Jugend und Bildung 
Projekt: Demokratie leben! Elternpartizipation beim Übergang Kita-Schule

Teilnehmerbetrag
  • Teilnahmebeitrag 100,00 EUR
Angehängte Dateien
Anmeldefrist abgelaufen

Title

zum Anfang