Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Die DRK-Wohlfahrt

Veranstaltungen der DRK-Wohlfahrt

Online-Seminar: Einbürgerung für Geflüchtete

12.11.2021 - 09:30 Uhr bis
12.11.2021 - 13:00 Uhr

Anmeldefrist: 29.09.2021

Welche Voraussetzungen müssen Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen erfüllen, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erwerben? Je nach Status (GFK-Status, subsidiärer Schutz, Abschiebeverbot) gelten unterschiedliche Anforderungen, auf die im Rahmen dieser Fortbildung eingegangen wird.

Referentin: Rechtsanwältin Gilda Schönberg

 

Zum Hintergrund: die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) bietet in der zweiten Jahreshälfte 2021 eine Online-Seminarreihe zum Thema „Bleibeperspektiven“ an.

Aus der Praxis wissen wir, dass auch Schutzsuchende nach einem abgelehnten Asylantrag oder Menschen, die jahrelang mit einer Duldung in Deutschland leben, gute Bleibeperspektiven haben können. Diese Fortbildungsreihe dient einerseits dazu, Handlungsoptionen aufzuzeigen und grundlegende Rechtskenntnisse zu vermitteln, welche für die Beratung abgelehnter Asylsuchender und Menschen mit Duldung unter Berücksichtigung aktueller Gesetzesänderungen wichtig sind. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen geflüchteten Menschen eine Niederlassungserlaubnis oder die deutsche Staatsangehörigkeit verliehen werden kann bzw. muss.

Die Fortbildungen sind kostenfrei und richten sich insbesondere an erfahrende Berater:innen, welche Ratsuchende unterstützen, die keinen sicheren Aufenthalt in Deutschland haben.

Datum
12.11.2021 - 09:30 Uhr bis
12.11.2021 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

DRK-Generalsekretariat

Angehängte Dateien
Derzeit keine Anmeldung möglich

Title

zum Anfang