Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Die DRK-Wohlfahrt

Veranstaltungen der DRK-Wohlfahrt

Bundesseminar Suchtselbsthilfe 2021 „Rückfälle“ verstehen und vorbeugen

06.11.2021 - 12:30 Uhr bis
07.11.2021 - 14:00 Uhr

Anmeldefrist: 01.10.2021

Welche Erfahrungen habe ich bisher mit eigenen Rückfällen gemacht? Was, wenn jemand aus der Gruppe einen Rückfall hat? Wie gehe ich dann mit meiner Wut, meinen Ängsten, meiner eigenen Hilflosigkeit um? Wie können wir einen herannahenden Rückfall verhindern? Welche Möglichkeiten der Vorbeugung gibt es? Kann ein Rückfall auch positiv sein?

Diesen und weiteren Fragen soll im Rahmen des Bundesseminars Suchtselbsthilfe 2021 mit folgenden Themen nachgegangen werden: 

  • Biografische und familiäre Hintergründe beleuchten
  • Ursachen für Rückfälle sehen
  • Therapiemöglichkeiten bzw. Selbsthilfemöglichkeiten aufzeigen
  • Selbstfürsorge aktivieren

Referentin

Frau Cornelia Sinz ist ausgebildete Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. Sie hat langjährige Erfahrung mit Menschen im Bereich der Sucht- und Depressionsthematik. Dabei hat sie sich auf ihrem eigenen Werdegang nicht nur mit der Diagnostik und therapeutischen Intervention von Patienten beschäftigt, sondern verknüpft wissenschaftliche Erkenntnisse mit einem Repertoire an wohltuenden Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und weiteren erlebnisorientierten Methoden.

Datum
06.11.2021 - 12:30 Uhr bis
07.11.2021 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort

Bildungszentrum Erkner e.V.

Seestraße 39

15537 Erkner

Veranstalter

DRK-Generalsekretariat

Team: Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement,  

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Stefanie Roth als zuständige Referentin s.roth@drk.de und Laura Pfeiffer l.pfeiffer@drk.de

Teilnehmerbetrag
  • Teilnehmergebühr 35,-
Angehängte Dateien
Jetzt anmelden

Title

zum Anfang