Veranstaltungen der DRK-Wohlfahrt

Fachtagung für die DRK-Schuldner- und Insolvenzberatung 2022

22.06.2022 - 12:00 Uhr bis
24.06.2022 - 15:00 Uhr

Anmeldefrist: 01.04.2022

Vom 22. – 24. Juni 2022 findet die Fachtagung der DRK-Schuldner- und Insolvenzberatung in Berlin statt.  

Die Fachtagung richtet sich exklusiv an die Beratungsfachkräfte der Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen des DRK sowie interessierte Referentinnen und Referenten der Landes- und Kreisverbände.  

 

Übersicht

  • Veranstaltungsort: Hotel Steglitz International, Albrechtstr. 2, 12165 Berlin 

  • Zielgruppe: DRK-Beratungsfachkräfte sowie Referent:innen der Landes- und Kreisverbände 

  • TN-Gebühr: 225,- Euro p.P. (inkl. Übernachtung & Tagungsverpflegung)

  • Hinweise:

    • Fahrkosten: Es werden keine Fahrtkosten erstattet

    • Übernachtungen: Sollten keine Hotelübernachtungen benötigt werden, geben Sie dies bitte im Anmeldeprozess an und vermerken eventuell Sonderfälle (bspw. nur eine Übernachtung) im Kommentarfeld. Eine entsprechende Anpassung der TN-Gebührt wird dann nach Anmeldung gesondert für diese Personen vorgenommen.

  • TN-Kontingent: 34 Personen/Warteliste 

  • Anmeldefrist: 01.04.202

 

Zum Programm:

1. Tag: Am ersten Tag soll neben dem Austausch relevanter fachlicher und politischer Entwicklungen und der verbandsinternen Vernetzung das Thema Digitalisierung im Fokus stehen du die Auswirkungen auf die DRK-Schuldner- und Insolvenzberatung aufgezeigt werden. Hierfür soll einerseits der Umsetzungsstand des Onlinezugangsgesetztes (OZG) beleuchtet und seine (bisherigen) Konsequenzen diskutiert werden. Weiterhin soll auch das eigene Onlineberatungssystem des DRK vorgestellt werden und die bisherige Pilotierungsphase sowie die weitere Umsetzung in den interessierten Beratungsstrukturen erläutert werden

Am zweiten und dritten Tag dreht sich alles um die fachliche Weiterbildung und den Sprung in die relevanten Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung für die Beratungspraxis.. 

2. Tag: Hierfür wird RA Christoph Zerhusen, Referent bei der Verbraucherzentrale NRW e.V., durch das Fortbildungsprogramm führen und alle relevanten und auch von den Teilnehmenden angemeldeten Themen aufgreifen und in aufeinander aufbauenden Vorträgen die unterschiedlichen (bevorstehenden) Reformen analysieren. Auch sollten jüngste Entwicklungen aus der Rechtsprechung ihren Platz finden und das vielfältige Themenspektrum abrunden. Der aktive Austausch und die Einbringung von persönlichen Erfahrungen aus der Beratungspraxis sind ausdrücklich gewünscht. 

3.Tag: Am dritten Tag soll die Arbeitskräftesituation in der Schuldner- und Insolvenzberatung beleuchtet. Ines Moers, Geschäftsführerin der BAG-SB, wird zur aktuellen Situation referieren und im Austausch mit den Teilnehmenden Herausforderungen und Potenziale bei der Personalgewinnung und -bindung diskutieren. Im Zuge des Erfahrungsaustauschs sollen Ideen und Impulse für eine zukunftsfähige Beschäftigungssicherung in der Schuldner- und Insolvenzberatung zusammengetragen werden. 

An diese Diskussion anknüpfend sollen in einem anschließenden Workshop Fragen der Qualifizierung von Fach- und Nachwuchskräften diskutiert werden. 

 

Anmeldung:   

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich zentral über die nachstehende Anmeldemaske.   

Zur korrekten Anmeldung ist die Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Dienstanschrift und E-Mail-Adresse sowie Ihrer DRK-Kreis-/Landesverbandszugehörigkeit erforderlich.   

Der TN-Beitrag i.H.v. 225,- Euro p.P. überweisen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung. 

Wegen limitierter Kapazitäten ist die Teilnahme pro Beratungsstelle sowie pro Landes-/Kreisverband auf max. zwei Personen begrenzt.

 

Kontakt:   

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Jan-Niklas Mehler als zuständigen Referenten (j.mehler(at)drk.de).   

Datum
22.06.2022 - 12:00 Uhr bis
24.06.2022 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort

Hotel Steglitz International
Albrechtstrasse 2
12165 Berlin (Steglitz)
Deutschland

Anreisehinweis

Veranstalter

DRK-Generalsekretariat

Team: Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement,  

Bei inhaltlichen Fragen melden Sie sich gerne bei: 
Jan Mehler 
E-Mail: j.mehler@drk.de 

 

 

Teilnehmerbetrag
  • Teilnahmebetrag 225,-
Angehängte Dateien
Jetzt anmelden

Title

zum Anfang