DRK-Generalsekretariat
DRK

Organisationseinheit
Team: Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement

Mascha Angrick

Mascha Angrick ist Referentin für Politische Kommunikation und beschäftigt sich unter anderem mit den sozialpolitischen Entwicklungen auf Bundesebene und der strategischen Weiterentwicklung des Wohlfahrtsbereichs im DRK. Ein Schwerpunkt bildet dabei die politische Lobbyarbeit. Ihre Politikbegeisterung hat sie von der Politikberatung, zur Politischen Partei und in den Bundestag hin zum DRK geführt. Sie hat Politikwissenschaft in Hamburg, Potsdam und Bergen studiert.

M.Angrick(at)drk.de
+49 30 85404-286

Susanne Arlt

Susanne Arlt ist Sachbearbeiterin im DRK-Bundesverband. Sie unterstützt die Referenten bei der Erstellung von Weiterleitungsverträgen und bei weiteren Aufgaben innerhalb ihrer Projekte mit Recherche, Datenerfassung und Vorbereitung von Vernetzungstreffen.

S.Arlt(at)drk.de
+49 30 85404-235

LinkedIn

Natascha Baumhauer

„Buy less, choose well and make it last!“ (Vivienne Westwood). Ob als Ansprechpartnerin für die DRK-Kleiderläden und -kammern, Konzepterin für digitale Lösungen rund um die Distribution von Second Hand Ware oder als Kommunikationsexpertin, Natascha Baumhauer verliert nie ihre Vision aus den Augen: Eine lebenswerte Zukunft für alle gestalten, in der nachhaltiges, ressourcenschonendes und klimafreundliches Handeln Spaß macht.

In ihren Funktionen als Referentin für Kreislaufwirtschaft und Projektleiterin „#drk_im_blick“ ist sie meistens in digitalen Meetings oder Konferenzen zu finden, auf virtuellen Whiteboards, auf LinkedIn oder auf dem projekteigenen Instagramkanal #drk_im_blick.

N.Baumhauer(at)drk.de
+49 151 54 150 959

Thomas Bibisidis

Thomas Bibisidis ist Referent für die Freiwilligendienste im DRK. Seine Schwerpunkte sind die strategische, operative und wirkungsorientierte Weiterentwicklung der Freiwilligendienste sowie die Wahrnehmung zentraler Aufgaben der Qualitätssicherung und -entwicklung.

T.Bibisidis(at)drk.de
+49 30 85404-395
Webseite

Rüdiger Fritz

Rüdiger Fritz arbeitet als Referent im Themenfeld Migration & Integration. Er befasst sich im Schwerpunkt mit der Verbesserung von Strukturen für Partizipation und Arbeitsmarktzugang und der Förderung der Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure. Daneben koordiniert er das Patenschaftenprogramm »Menschen stärken Menschen« und ist Ansprechpartner für die Jugendmigrationsdienste im DRK. Außerdem kümmert er sich um den Newsletter »Flucht und Migration«.

R.Fritz(at)drk.de
+49 30 85404-237

Dr. Charlotte Giese

Dr. Charlotte Giese ist Referentin für Jugendhilfe und stellvertretende Teamleiterin im DRK-Bundesverband. Damit alle jungen Menschen Chancen und passgenaue Unterstützung erhalten können, ihr Leben nach ihren Wünschen bestmöglich zu gestalten, kümmert sie sich um eine inklusive Gestaltung der Rahmenbedingungen. Dabei hat sie die Lebensrealitäten von Kindern, Jugendlichen und Familien ganzheitlich im Blick. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Interessenvertretung und die Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes Jugend im DRK.

C.Giese(at)drk.de
+49 30 85404-342

Twitter

Ansgar Hannöver

Ansgar Hannöver ist Koordinator für das Bundesprogramm "Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer" (MBE) im DRK Generalsekretariat. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf der Steuerung des MBE Personal- und Finanzmanagements und der Koordination des Antrags- und Zuwendungsverfahrens auf Bundesebene. Zudem ist Ansgar Hannöver der Ansprechpartner für die angeschlossenen Träger und das zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

A.Hannoever(at)drk.de
+49 30 85404-213

Sabine Haseloff

Sabine Haseloff ist Bürosachbearbeiterin für die DRK-Freiwilligendienste. Sie unterstützt ihre Kolleginnen und Kollegen unter anderem bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und steht für an Freiwilligendiensten interessierte Menschen aus dem In- und Ausland und für potentielle Einsatzstellen als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

S.Haseloff(at)drk.de
+49 30 85404-552
Webseite

Alexandra Hepp

Alexandra Hepp ist Referentin für Jugendsozialarbeit mit dem Schwerpunkt Schulsozialarbeit. In dem Kontext setzt sie sich v.a mit den strukturellen Rahmenbedingungen der Schulsoziarbeit auseinander. Darüber hinaus arbeitet sie an Konzepten zur Profilierung der fachlichen Qualität der Schulsozialarbeit - v.a. hinsichtlich Stressprävention und Resilienzförderung.

A.Hepp(at)drk.de
+49 30 85404-384

Sarah Jakobi

Sarah Jakobi ist Referentin für Projekte in der Flüchtlingsarbeit. Sie ist verantwortlich für die von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projekten „Zusammen stark! – Ehrenamt" und „Zusammen stark! – Empowerment" und beschäftigt sich mit bundesweiten Maßnahmen zur Unterstützung von Flüchtlingsprojekten. Sie hat internationales Not- und Katastrophenmanagement studiert. In ihrer Masterarbeit beschäftigt sie sich aktuell mit der Konstruktion von Fluchtdiskursen auf internationaler Ebene. 

Sarah.Jakobi(at)drk.de
+49 30 85404-203

Delia Jakubek

Delia Jakubek leitet das Projekt „Innovation Scouts“, in dem durch Innovationsprozesse, wie z.B. Design Thinking, Barcamps oder Hackathons, Maßnahmen im Bereich Inklusion geplant und umgesetzt werden. Das digitale Projektteam arbeitet an den Standorten Berlin, Münster und Mainz.

Die Pflegefachkraft studierte Public- und Nonprofit-Management in Berlin und sammelte im Bereich der pädiatrischen Palliativpflege umfangreiche Einblicke im Projektmanagement und den Gesundheitssystemen in Deutschland und Georgien. 

D.Jakubek(at)drk.de
+49 30 85404-200

Annett Kaplow

Annett Kaplow ist seit Dezember 2018 Referentin im DRK Generalsekretariat. Im Bundesverband hat Sie die Marktentwicklung, Qualitätsaudits, Innovationsentwicklung sowie die Interessenvertretung und Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit rund um den Hausnotruf vorangetrieben. Seit 2021 ist Sie Referentin für Kreislaufwirtschaft und digitale Initiativen des DRK.  Sie studierte Soziale Arbeit (M.A.) in Berlin und Kopenhagen mit den Schwerpunkten alterns- und generationsbezogene Soziale Arbeit sowie Bildung und Beratung. Ihre Themenschwerpunkte liegen auch außerhalb des DRK bei Nachhaltigkeit sowie fair Fashion.

A.Kaplow(at)drk.de
+49 30 85404-526

LinkedIn

Christiane Kohne

Christiane Kohne ist als Referentin Jugend im DRK-Generalsekretariat verantwortlich für das Themenfeld Kinder- und Jugendschutz. In dieser Funktion ist sie auch Ansprechperson für das Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt auf der DRK-Bundesebene (DRK-Standard 7). Die Hilfen zur Erziehung sind ein weiterer Schwerpunkt. Sie konzipiert Netzwerktreffen sowie Fortbildungen und vertritt ihre Arbeitsschwerpunkte in unterschiedlichen Gremien und Fachausschüssen auf Bundesebene.  

C.Kohne(at)drk.de
+49 30 85404-558

Corinna Krauß

Corinna Krauß ist Referentin für Projekte in der Flüchtlingsarbeit. Sie ist unter anderem verantwortlich für die von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projekten „Zusammen stark! – Ehrenamt" und „Zusammen stark! – Empowerment". 

Ergänzend hierzu arbeitet sie zusammen mit Delia Jakubek im Pilotprojekt "Neustart im Team" (NesT), einem staatlich-gesellschaftlichen Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge.

C.Krauss(at)drk.de
+49 30 854 04-303

Julia Lammert

Julia Lammert ist Bildungsreferentin für die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer (MBE). Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Betreuung des Qualifizierungsangebots für die Beratungsfachkräfte der MBE, dazu zählen Fortbildungen, digitale Formate und Tagungen.

J.Lammert(at)drk.de
+49 30 85404-371

Dörte Lüdeking

Dörte Lüdeking ist Referentin für die DRK-Freiwilligendienste mit dem Schwerpunkt Bundesfreiwilligendienst (BFD). Ihre Schwerpunkte sind im Rahmen der BFD-Zentralstelle die strategische Weiterentwicklung der Freiwilligendienste sowie die Qualitätssicherung und -entwicklung insbesondere in Zusammenarbeit mit den DRK-Trägern, den verbandlichen Zentralstellen sowie mit dem Bundesfamilienministerium.

D.Luedeking(at)drk.de
+49 30 85404-561
Webseite

Elena Lukinykh

Elena Lukinykh koordiniert das Projekt Bedarfserhebung von Geflüchteten mit Behinderungen im DRK Generalsekretariat. Außerdem vertritt sie das DRK im Steuerungskomitee der Global Migration Task Force. Die Global Migration Task Force ist eine von ca. 40 nationalen Gesellschaften gebildete Arbeitsgruppe, die sich mit den aktuellen Fragen von Migrationsprozessen weltweit beschäftigt und bei der Entwicklung einer neuen Migrationsstrategie für die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung miteinbezogen ist. 

Elena Lukinykh hat Migration, Europäische Geschichte und Interkulturelle Beziehungen in Russland, Deutschland, Schweden, Norwegen und Slowenien studiert und Praktika in Uganda und in der Tschechischen Republik absolviert.

E.Lukinykh(at)drk.de
+49 30 85404-268

Inga Matthes

Inga Matthes ist zuständige Referentin für den Themenbereich Flucht. Schwerpunkte ihrer innerverbandlichen Arbeit und politischen Interessenvertretung sind das Asylverfahren, die Unterbringung von Geflüchteten und die freiwillige Rückkehr. Außerdem koordiniert sie für das DRK-Generalsekretariat das vom BMFSFJ geförderte Projekt DeBUG (Dezentrale Beratungs- und Unterstützungsstruktur für Gewaltschutz in Flüchtlingsunterkünften).

I.Matthes(at)drk.de
+49 30 85404-345

Jan-Niklas Mehler

Jan-Niklas Mehler ist Referent Sozialpolitik im DRK-Generalsekretariat. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf Fragen der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und der Begleitung des Arbeitsfeldes Schuldner- und Insolvenzberatung. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung des sozialpolitischen Profils des DRK. Herr Mehler ist an den Universitäten Erfurt, Potsdam und Vilnius ausgebildeter Politikwissenschaftlicher. Vor seiner Tätigkeit für das DRK hat Herr Mehler mehrere Jahre als Gewerkschaftsreferent gearbeitet.

J.Mehler(at)drk.de
+49 30 85404-392

LinkedIn

Anastasia Minich

Anastasia Minich ist seit März 2019 als studentische Mitarbeiterin im Team Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement tätig. Sie unterstützt vor allem die Referenten und Referentinnen des Themenbereichs Flucht und Migration bei  organisatorischen und administrativen Aufgaben. Anastasia Minich studiert Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Potsdam.

A.Minich(at)drk.de
+49 30 85404-283

LinkedIn

Tatjana Moser

Tatjana Moser ist Referentin für Grundlagen Migrationsberatung im DRK-Generalsekretariat. Ihre Schwerpunkte liegen auf der konzeptionellen Ausrichtung des bundesweiten Programms „Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer“ (MBE) und der Netzwerkarbeit. Im Rahmen ihrer Arbeitsschwerpunkte organisiert sie Netzwerktreffen und vertrtitt das DRK in verschiedenen Arbeitsgruppen und Gremien auf Bundesebene.

T.Moser(at)drk.de
+49 30 85404-563

Stefanie Roth

Stefanie Roth ist Referentin für Sozialpolitik mit Schwerpunkt Suchthilfe in der Elternzeitvertretung für Laura Pfeiffer. Ihre Aufgaben sind die Beratung und Qualifizierung der Mitgliedsverbände zum Thema Suchthilfe, die Fortentwicklung und Unterstützung bestehender Netzwerke sowie das Initiieren neuer Projekte und die Entwicklung neuer Konzepte der Suchthilfe im DRK. Außerdem gehören Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit sowie die Organisation von Fachtagungen zu ihrem Aufgabengebiet. 

S.Roth(at)drk.de
+49 30 85404-227

Nadja Saborowski

Nadja Saborowski ist Teamleiterin des Teams 42 Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement und Stellvertretende Bereichsleiterin des Bereichs Jugend und Wohlfahrtspflege.

Sie ist verantwortlich für die konzeptionelle Weiterentwicklung und verbandsstrategische Ausrichtung der Themenbereiche Bürgerschaftliches Engagement, Jugendhilfe und Jugendsozialarbeit, Migration / Integration und Sozialpolitik.

N.Saborowski(at)drk.de
+49 30 85404-248

LinkedIn

Bastian Schlinck

Bastian Schlinck ist Referent für die Internationalen Freiwilligendienste (IFD) beim DRK. Zu seinen Aufgaben gehören die koordinierende Begleitung und strategische Weiterentwicklung der IFD in Zusammenarbeit mit DRK-Trägern sowie bundesweiten und internationalen Netzwerken.

Bis August 2020 war er Projektleiter #freiwillig+digital.

B.Schlinck(at)drk.de
+49 30 85404-232
Webseite

Catherine Sondermann

Catherine Sondermann ist Bildungsreferentin für die Migrationsberatung für erwachsene Zuwandernde (MBE), insbesondere für die Migrationsberatung im Onlineberatungssystem mbeon. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Betreuung des Qualifizierungsangebots für die Beratungsfachkräfte der MBE und in mbeon, dazu zählen Fortbildungen, digitale Formate und Tagungen. Außerdem gehört Gremienarbeit zu ihrem Aufgabengebiet.

C.Sondermann(at)drk.de
+49 30 85404-119

Bettina Strelau

Bettina Strelau ist Referentin für das Soziale Ehrenamt im DRK. Sie kümmert sich um die Belange der DRK-Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit und damit um die Förderung und Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements innerhalb und außerhalb des DRK-Verbandes.

B.Strelau(at)drk.de
+49 30 85404-432

Antje Umlauft

Antje Umlauft ist Bürosachbearbeiterin und unterstützt ihr Team unter anderem bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

A.Umlauft(at)drk.de
+49 30 85404-304

Verena Werthmüller

Verena Werthmüller ist Referentin für Behindertenhilfe im DRK-Generalsekretariat. Sie beschäftigt sich mit der Inklusion von Menschen mit Behinderungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die politische Lobbyarbeit und die strategische Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes im DRK.

V.Werthmueller(at)drk.de
+49 30 85404-301

Title

zum Anfang