DRK-Generalsekretariat_DRK_Berlin_Joerg_F_Mueller.jpg DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Die DRK-Wohlfahrt
  3. Fachteams & Kontakte

Organisationseinheit
Team: "Hauptaufgabenfelder, Leistungsfragen & Projekte"

Mascha Angrick

Mascha Angrick ist Referentin für die Themen Jugendsozialarbeit sowie Kinderrechte und Kinder- und Jugendschutz im DRK-Bundesverband. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Jugendsozialarbeit in der Einwanderungsgesellschaft. Zudem ist sie Ansprechperson auf Bundesebene für das Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt. Im Rahmen ihrer Arbeitsschwerpunkte konzipiert sie Netzwerk- und Fortbildungstreffen und ist in verschiedenen Arbeitsgruppen und Gremien auf Bundesebene vertreten.

m.angrick@drk.de
004930 8540-286

Susanne Arlt

Susanne Arlt ist Sachbearbeiterin im DRK-Bundesverband. Sie unterstützt die Referenten bei der Erstellung von Weiterleitungsverträgen und bei weiteren Aufgaben innerhalb ihrer Projekte mit Recherche, Datenerfassung und Vorbereitung von Vernetzungstreffen.

s.arlt@drk.de
004930 85404-235

LinkedIn

Hartmut Arweiler

Hartmut Arweiler ist Referent für Suchtselbsthilfe / Suchthilfe und Integration sozial benachteiligter Menschen im DRK-Bundesverband. Schwerpunkt seiner Arbeit ist vor allem die Verbesserung der Nachsorge suchtkranker Menschen durch Förderung der Suchtselbsthilfe. Ein weiterer Arbeitsbereich ist die Förderung der Suchthilfe im DRK und deren Verzahnung mit der Suchtselbsthilfe. Ebenfalls fördert Herr Arweiler die Vernetzung der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle im DRK.

arweileh@drk.de
004930 85404-227

Yasemin Bekyol

Yasemin Bekyol ist Referentin für „EU-Relocation“ im DRK-Bundesverband. Sie ist für das Projekt „Action of the Red Cross for reallocated and resettled Persons“ (ARCI) zuständig. Hier befasst sie sich mit der Integration und Aufnahme von Geflüchteten im Relocation-Programm in Deutschland. Neben ihrer Tätigkeit als Referentin, promoviert Frau Bekyol im Fach Politische Wissenschaft.

Y.Bekyol@drk.de
00491520 6152085

Aylin Berk

Aylin Berk ist Projektsachbearbeiterin für das vom BMFSFJ geförderte Projekt „Demokratie leben – von Anfang an! Demokratieförderung in DRK-Kindertageseinrichtungen“. Zu ihren Aufgaben gehören im Rahmen der Projektorganisation, insbesondere die Koordination und Dokumentation von Veranstaltungen sowie die Überwachung und Begründung der Projektkosten.

a.berk@drk.de
004930 85404-285
Webseite

Ute Degel

Ute Degel ist Referentin Kinderhilfe / Kindertagesbetreuung mit den Schwerpunkten "Profilbildung" und "Qualitätsentwicklung" in der DRK-Kindertagesbetreuung. Ihr obliegt die Geschäftsführung des Steuerkreises des Hauptaufgabenfeldes zur Koordination und inhaltlichen Ausrichtung der Arbeit. Ute Degel hat Sozialpädagogik, Soziologie und Slawistik in Jena, Potsdam und Minsk studiert.

degelu@drk.de
004930 85404-284

Rüdiger Fritz

Rüdiger Fritz ist Referent »Koordination Integration von Flüchtlingen« im DRK-Bundesverband. Er befasst sich im Schwerpunkt mit der Verbesserung von Strukturen für die Integration in Arbeit und der Förderung der Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure. Außerdem kümmert er sich um den Newsletter »Flucht und Migration«.

r.fritz@drk.de
004930 85404-237

Jessica Fritz

Jessica Fritz ist Referentin für die Internationalen Freiwilligendienste. Zu ihren Aufgaben gehören die strategische Weiterentwicklung sowie die Qualitätssicherung und -entwicklung der Internationalen Freiwilligendienste im DRK in enger Zusammenarbeit mit den Trägern. Zudem ist sie zuständig für den Qualitätsverbund weltwärts.

fritzj@drk.de
004930 85404-211
Webseite

Sabine Haseloff

Sabine Haseloff ist Bürosachbearbeiterin im DRK-Bundesverband. Sie unterstützt ihr Sachgebiet bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, koordiniert die Beschaffungsprozesse und steht für an Freiwilligendiensten interessierte Menschen aus dem In- und Ausland und für potentielle Einsatzstellen als erste Ansprechpartnerin zur Verfügung.

haselofs@drk.de
004930 85404-552
Webseite

Saskia Helbig

Saskia Helbig ist Bildungsreferentin im Programm »Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer« (MBE). Sie ist für die fachliche und methodische Planung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen im Rahmen der MBE auf Bundesebene zuständig. Auch die Entwicklung von Konzepten digitalen Lernens gehört zu ihrem Aufgabenfeld. Saskia Helbig hat Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung studiert.

s.helbig@drk.de
004930 85404-371

Christian Hener

Christian Hener ist gemeinsamer Referent für Pflege für den DRK-Bundesverband und den Verband der Schwesternschaften vom DRK e.V. Er setzt sich primär mit Fragen zur Personalentwicklung in der Pflege auseinander. Nach einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und mehrjähriger Berufstätigkeit im klinischen Bereich absolvierte er eine Krankenhaus-Management-Weiterbildung und studierte im Anschluss Pflegemanagement (B.A.) und Gesundheits- und Pflegewissenschaften (M.Sc.).

c.hener@drk.de
004930 85404-242

Twitter
Xing

Alexandra Hepp

Alexandra Hepp ist Referentin für Jugendsozialarbeit mit dem Schwerpunkt Schulsozialarbeit. In dem Kontext setzt sie sich v.a mit den strukturellen Rahmenbedingungen der Schulsoziarbeit auseinander. Darüber hinaus arbeitet sie an Konzepten zur Profilierung der fachlichen Qualität der Schulsozialarbeit - v.a. hinsichtlich Stressprävention und Resilienzförderung.

heppa@drk.de
004930 85404-384

Alexander Kraake

Alexander Kraake ist Referent für die DRK-Freiwilligendienste und Bundestutor für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Seine Schwerpunkte sind die strategische Weiterentwicklung der Freiwilligendienste, die Qualitätssicherung und -entwicklung insbesondere in Zusammenarbeit mit den DRK-FWD-Trägern sowie mit dem BMFSFJ. Ein weiterer Aufgabenbereich ist das Modellprojekt FSJdigital.

A.Kraake@drk.de
004930 85404-217
Webseite

Dr. Dorian Lübcke

Dorian Lübcke ist Projektleiter DRK-erleben

D.Luebcke@drk.de
004930 85404-120

Dörte Lüdeking

Dörte Lüdeking ist Referentin für die DRK-Freiwilligendienste mit dem Schwerpunkt Bundesfreiwilligendienst (BFD). Ihre Schwerpunkte sind im Rahmen der BFD-Zentralstelle die strategische Weiterentwicklung der Freiwilligendienste sowie die Qualitätssicherung und –entwicklung insbesondere in Zusammenarbeit mit den DRK-FWD-Trägern sowie mit dem BMFSFJ.

D.Luedeking@drk.de
004930 85404-561
Webseite

Karolina Molter

Nach Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin absolvierte Karolina Molter ihr juristisches Referendariat und ihre zweite juristische Staatsprüfung beim Kammergericht Berlin. Im Anschluss war sie einige Jahre als Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Sozialrecht in Berlin tätig. Bis zum heutigen Tage ist sie als Anwältin zugelassen. Durch den sozialrechtlichen Schwerpunkt baute sie Kooperationen mit sozialen Trägern verschiedener Leistungsangebote auf. Dies führte sie 2006 zu ihrer Tätigkeit als Justitiarin und Teamleiterin bei einem Träger für Angebote der Wohnungslosen- und Eingliederungshilfe. Später widmete sie sich beruflich der Schnittstelle zwischen Politik und Praxis und engagierte sich als Referentin für Sozialrecht beim Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt in der Abteilung Alter, Gesundheit und Behinderung. Seit Beginn des Jahres 2017 leitet sie im Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes den Fachbereich Altenhilfe und Pflege. Sie ist Mitglied im Fachausschuss Alter und Pflege beim Deutschen Verein und Mitglied der Sozialkommission I in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtspflege.

k.molter@drk.de
004930 85404-316

Tatjana Moser

Tatjana Moser ist Referentin für „Projekte in der Flüchtlingshilfe“ im DRK Bundesverband. Sie koordiniert bundesweite Projekte zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements für Geflüchtete und zur Unterstützung geflüchteter Frauen und besonders schutzbedürftiger Personen. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin für die Umsetzung des Mentoringprogramms „Menschen stärken Menschen“ des BMFSFJ.

T.Moser@drk.de
004930 85404-563
Webseite

Alexander Preiß

Alexander Preiß ist Referent »Altenhilfe, Qualitätsausschuss Pflege« im DRK-Bundesverband. Er befasst sich mit der Weiterentwicklung von Strukturen für die Altenhilfe in externen Gremien. Hierzu zählen der BAGFW Fachausschuss Altenhilfe sowie der Qualitätsausschuss Pflege.

preissa@drk.de
004930 85404-305

Bastian Schlinck

Bastian Schlinck ist Referent für die Internationalen Freiwilligendienste beim DRK. Zu seinen Aufgaben gehören deren strategische Weiterentwicklung sowie die Qualitätssicherung und -entwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Trägern. Zudem ist er Ansprechperson für die Zentrale Stelle der Internationalen Jugendfreiwilligendienste (IJFD) im DRK.

b.schlinck@drk.de
004930 85404-232
Webseite

Bettina Strelau

Bettina Strelau ist Referentin für die DRK-Freiwilligendienste. Ihre Schwerpunkte sind die Qualitätssicherung und –entwicklung, insbesondere mit Blick auf die Qualifizierung der Leitungskräfte und pädagogischen Mitarbeitenden in den DRK-Freiwilligendiensten. Sie ist Ansprechpartnerin für die Querschnittsthemen Diversität und Geflüchtete in den FWD. Im Rahmen dieses Themenkreises ist sie für die Koordination des Modellprojektes FSJ Welcomes zuständig.

strelaub@drk.de
004930 8540-432
Webseite

Sabine Urban

Sabin Urban ist seit 2011 Referentin Kinderhilfe/Kindertagesbetreuung im DRK Bundesverband. Zu ihren Aufgaben gehört die sozialpolitische Interessenvertretung für die Belange von Kindern in relevanten Gremien auf der Bundesebene. Zudem ist es ihr Anliegen Angebote für und mit Kindern im DRK voranzubringen.

urbans@drk.de
00493085404239

Ramona von Karczewski

Ramona von Karczewski ist Projektleitung für das Projekt „Demokratie leben – von Anfang an! Demokratieförderung in DRK-Kindertageseinrichtungen“. Folgende Themen beinhaltet das Projekt: Adultismus, Kinderrechte, Partizipation, Demokratieförderung, Kinderschutz, Teamkultur, biografische Selbstreflexion, professionelles Handeln.

r.karczewski@drk.de
004930 85404-284

Verena Werthmüller

Verena Werthmüller ist Referentin für Behindertenhilfe im DRK-Generalsekretariat. Sie beschäftigt sich mit der Inklusion von Menschen mit Behinderungen und der Eröffnung von gleichberechtigten Teilhabechancen für alle Menschen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die politische Lobbyarbeit und die strategische Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes im DRK.

werthmuv@drk.de
004930 85404-301

zum Anfang