Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Über uns
  3. Fachteams & Kontakte

Arbeitsbezug
Projekt "NesT"

Corinna Krauß (in Elternzeit)

Corinna Krauß ist Referentin für Projekte in der Flüchtlingsarbeit. Sie ist unter anderem verantwortlich für die von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projekten „Zusammen stark! – Ehrenamt" und „Zusammen stark! – Empowerment". 

Ergänzend hierzu arbeitet sie zusammen mit Delia Jakubek im Pilotprojekt "Neustart im Team" (NesT), einem staatlich-gesellschaftlichen Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge.

Gesine Lieberknecht

Als Referentin für den DRK unterstützt Gesine Lieberknecht in einem Konsortium mit der Caritas und der ev. Kirche Westfalen das Projekt „Neustart im Team – NesT“. Das ist ein Programm für die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge im Rahmen von Resettlement

Gesine Lieberknecht ist ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin (B.Sc.), hat einen Master in Public Health und einen weiteren Master in medizinischer Anthropologie & Soziologie. Bevor sie zum DRK kam, arbeitete sie fast 10 Jahre in der humanitären Hilfe im Ausland, vor allem im Bereich Health Promotion und Community Engagement. 

g.lieberknecht(at)drk.de
+49 30 85404-151

Title

zum Anfang