DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Team: Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement"

Relaunch: Internetpräsenz der DRK-Freiwilligendienste neu aufgesetzt

Um ihrem Stellenwert als wesentlicher Informationsschnittstelle zwischen Interessierten und Trägern weiter gerecht zu bleiben, wurde die Webseite der DRK-Freiwilligendienste überarbeitet. Die Seite fungiert weiterhin als zentrales Portal, um Interessierte aus aller Welt direkt an die entsprechenden Ansprechpersonen in den DRK Landes- und Kreisverbänden und bei den DRK-Schwesternschaften zu vermitteln.  
Weiterlesen

Zum Weltflüchtlingstag 2019

Heute, am Weltflüchtlingstag, stehen die Anliegen und Bedarfe der weltweit über 70 Millionen Geflüchteten weltweit im Fokus der Aufmerksamkeit. Auch in den deutschen Medien wird heute umfassend über die Lage der von Flucht und Vertreibung betroffenen Menschen berichtet.
Weiterlesen

Nationaler Aktionsplan Integration – Migrationsberatung: digital und vielfältig

Welche Herausforderungen, Entwicklungen und Bedarfe gibt es aktuell in der Migrationsberatung? Der Bund setzt auf Digitalisierung und Einbezug von Migrantenorganisationen.
Weiterlesen

Dialogtagung: Wie gelingt Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt?

Wenn man von Integration spricht, ist die Frage nach Ausbildung oder Arbeit nicht weit. Klar, denn Arbeit bedeutet nicht nur Einkommen und Perspektive, sondern auch soziale Kontakte und Normalität. Dass diese Schwelle für Geflüchtete besonders hoch ist und der Weg dorthin manchmal lang und zäh, wissen wir. Bei der Dialogtagung am 12. Juni in Düsseldorf haben wir Beteiligte und Betroffene miteinander ins Gespräch gebracht.
Weiterlesen

#freiwillig+digital startet in Nordrhein-Westfalen

Sechs Freiwilligendienstträger des Deutschen Roten Kreuzes aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich für das Pilotprojekt freiwillig+digital NRW zusammengeschlossen. Insgesamt wollen sie zum Sommer 2019 rund 30 Einsatzplätze für digitale Projekte schaffen und mit dem herkömmlichen Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) kombinieren. Für den Start des neuen Jahrgangs können sich ab sofort sowohl interessierte Freiwillige als auch kooperierende Einsatzstellen bewerben.    
Weiterlesen

Jeden Tag werden im Durchschnitt 40 Kinder Opfer von sexueller Gewalt – dem DRK ist Schutz vor sexualisierter Gewalt daher besonders wichtig!

Am 06.06.2019 wurden die Zahlen kindlicher Gewaltopfer nach der Polizeilichen Kriminalstatistik 2018 veröffentlicht. Demnach waren im vergangen Jahr 14.606 Kinder unter 18 Jahren in Deutschland von sexueller Gewalt betroffen. Das heißt, jeden Tag werden im Durchschnitt 40 Kinder Opfer von sexueller Gewalt! Und das sind nur die Fälle, von denen wir Kenntnis erlangen, die Dunkelziffer ist weit höher.
Weiterlesen

Neustart im Team - ein neues Aufnahmeprogramm für Geflüchtete

Im Mai startete das staatlich-gesellschaftliche Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge „Neustart im Team“ (NesT). Im Programm werden neue Wege der Aufnahme und Unterstützung von Geflüchteten erprobt. Das DRK ist als ein Träger der sogenannten Zivilgesellschaftlichen Kontaktstelle (ZKS) am Programm beteiligt. Die ZKS informiert zum Programm und begleitet ehrenamtliche Mentoren und Mentorinnen in ihrem Engagement.
Weiterlesen

Der Nationale Aktionsplan Integration

Bereits vor einem Jahr, im Juni 2018, fand der mittlerweile 10. Integrationsgipfel der Bundesregierung statt, bei dem Vertreterinnen und Vertreter der Bundesministerien, der Länder und Kommunen, der Wirtschaft, Zivilgesellschaft und der Migrantenorganisationen an einem Tisch saßen. Beschlossen wurde ein Nationaler Aktionsplan Integration, der in Federführung der Integrationsbeauftragten Frau Widmann-Mauz "bestehende Integrationsangebote bündeln, ergänzen, weiterentwickeln und steuern" soll. Vergangene Woche gab es nun die Auftaktveranstaltung für das Themenforum Integration in den...
Weiterlesen

Die Schuldnerberatungen des DRK - welchen Beitrag wir konkret bei der Bewältigung von Armut leisten

Vor etwas mehr als zwei Wochen haben wir uns an dieser Stelle sehr über den Gastbeitrag des Bundesministers Hubertus Heil zum Sechsten Armuts- und Reichtumsbericht gefreut. Mein Bereichsleiter Herr Dr. Steinke hat ausgeführt, welchen Akzent wir in der Beratung des Ministeriums sowie der öffentlichen Diskussion setzen möchten. Beide Beiträge und die heute beginnende Aktionswoche der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände, in der das DRK Mitglied ist, möchte ich zum Anlass nehmen, konkret darzustellen, welchen Beitrag die Mitarbeitenden in unseren 33 anerkannten Schuldner- und...
Weiterlesen

Mit der Beraterin chatten - Neue Formen der Beratungsarbeit

Über eine App können sich Zugewanderte online mit ihren Anliegen an Migrationsberatungsstellen wenden und beraten lassen. Für Ratsuchende baut das digitale Angebot Hürden ab, den Beratenden erleichtert es ihre Beratungspraxis.
Weiterlesen

Seite 1 von 5.

zum Anfang