DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Team: Soziale Arbeit und Bürgerschaftliches Engagement"

Besuch der Koordinierungsstelle Internationale Freiwilligendienste beim Äthiopischen Roten Kreuz

Auf Einladung des Generalsekretärs der Äthiopischen Rotkreuzgesellschaft (ERCS) Dr. Meshesha Shewarega, war die Koordinierungsstelle Internationale Freiwilligendienste am 5. September 2019 zu Besuch beim Äthiopischen Roten Kreuz.
Weiterlesen

Internationale Freiwilligendienste bei multinationalem Workshop in Äthiopien

Auf Einladung von Engagement Global nahm die Koordinierungsstelle Internationale Freiwilligendienste (IFD) im DRK vom 2. - 4. September 2019 an einem multinationalen Workshop in Addis Abeba, Äthiopien, teil. Unter den Teilnehmenden waren Akteure aus Benin, Südafrika, Tansania und Deutschland. In zwei der beteiligten afrikanischen Länder (Südafrika und Tansania) entsendet das DRK aktuell Freiwilligendienstleistende.
Weiterlesen

Was macht junge Menschen widerstandsfähig gegenüber herausfordernden Situationen?

Schulisch bedingter Stress bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland nimmt zu. Gesundheitsförderung als schulischer Erziehungsauftrag gewinnt insbesondere dadurch an Bedeutung. Schulen haben als Lern- & Lebensorte von Kindern und Jugendlichen die Verantwortung, die gesunde psychische und physische Persönlichkeitsentwicklung aller jungen Menschen im Blick zu haben und zu fördern. Was aber trägt zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im schulischen Kontext bei, was gefährdet sie? Welche nachhaltigen Auswirkungen können gesundheitliche Belastungen auf einzelne junge Menschen, aber auch das…
Weiterlesen

Was macht das DRK im Bereich Flucht & Migration in Deutschland?

Die Migrations- und Integrationsarbeit im Deutschen Roten Kreuz hat eine lange Geschichte - und doch wurde sie durch die Unterstützung von geflüchteten Menschen in den letzten Jahren erst wieder so richtig sichtbar. Dabei geht es dem DRK nicht einzig um Notunterbringung oder -versorgung, sondern genauso um soziale Beratung, Angebote für Kinder und Eltern oder die vielen ehrenamtlichen Projekte zum Mitmachen.
Weiterlesen

Zur Theorie und Praxis von Vorurteilen

"Alle Deutschen sind stinkfaul!" Dieser Satz beinhaltet alles was ein Vorurteil meist zum Ausdruck bringt. Eine emotional aufgeladene Verallgemeinerung in Bezug auf die scheinbaren Eigenschaften oder Merkmale einer bestimmten Gruppe. Auch wenn es manchmal schwer fällt es sich einzugestehen, wir alle haben Vorurteile, auch Menschen in der Sozialen Arbeit und auch ich. Letztlich geht es um die Frage einer "Vorurteilsbewussten Pädagogik". Davon handeln dieser Blogbeitrag und ein Artikel, den ich vor kurzem in einem Online-Lexikon veröffentlicht habe.
Weiterlesen

Foto von der Freiwilligen Leonie Knolle

„Es geht wirklich um das Leben und nicht nur um das Sterben“

Leonie Knolle hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim DRK nicht in einer Kita oder beim Rettungsdienst, sondern in einem Hospiz vom Kreisverband Hamburg-Harburg gemacht. Über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse berichtet sie unserer Kollegin Katharina Puche, Referentin im Bereich Marketing, Kommunikation und Fundraising, auf beeindruckende Weise in einem Podcast.
Weiterlesen

Migrationsarbeit im DRK LV Westfalen-Lippe

Ein Gastbeitrag aus dem Fachbereich Migration im DRK Landesverband Westfalen-Lippe.   Menschlichkeit in der Migrationsarbeit, Interkulturelle Teamentwicklung und Kommunikation, die Arbeit mit besonders schutzbedürftigen Geflüchteten – mit diesen und weiteren Themen haben sich der Fachbereich Migration im DRK Landesverband Westfalen-Lippe im Rahmen einer Qualifizierungsreihe und einem Fachtag intensiv auseinandergesetzt. Die Ergebnisse haben wir in dieser Dokumentation für Sie zusammengefasst.
Weiterlesen

Existenzminimum oder Teilhabe? Weiterentwicklung des Sozialhilfesystems

Der Deutsche Verein hat in seiner Reihe "Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit“ den Band " Existenzminimum oder Teilhabe? Weiterentwicklung des Sozialhilfesystems“ am Ende des Jahres 2018 herausgegeben. Das Thema ist aktuell wie nie zuvor, denn es passt gut zu den in dieser Legislaturperiode geführten Debatten z. B. zum bedingungslosen Grundeinkommen. Auch im Zukunftsdialog „Neue Arbeit. Neue Sicherheit.“ des BMAS, dessen Abschlussveranstaltung am 20.09.2019 stattfinden wird, ist eines der vier Themenfelder „Der Sozialstaat“. Hier wird beispielsweise der Leitfage: „Wie kann…
Weiterlesen

Relaunch: Internetpräsenz der DRK-Freiwilligendienste neu aufgesetzt

Um ihrem Stellenwert als wesentlicher Informationsschnittstelle zwischen Interessierten und Trägern weiter gerecht zu bleiben, wurde die Webseite der DRK-Freiwilligendienste überarbeitet. Die Seite fungiert weiterhin als zentrales Portal, um Interessierte aus aller Welt direkt an die entsprechenden Ansprechpersonen in den DRK Landes- und Kreisverbänden und bei den DRK-Schwesternschaften zu vermitteln.  
Weiterlesen

Zum Weltflüchtlingstag 2019

Heute, am Weltflüchtlingstag, stehen die Anliegen und Bedarfe der weltweit über 70 Millionen Geflüchteten weltweit im Fokus der Aufmerksamkeit. Auch in den deutschen Medien wird heute umfassend über die Lage der von Flucht und Vertreibung betroffenen Menschen berichtet.
Weiterlesen

Seite 1 von 6.

zum Anfang