DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Team: Hauptaufgabenfelder"

Was macht Macht?

Was bedeutet für mich Macht und welche Erfahrungen damit haben meine Kindheit geprägt? Eine dieser herausfordernden biografischen Fragen, um die ich mich gern herum drücke. Aber diesmal geht das nicht. Denn genau diese Auseinandersetzung ist das Ziel der Fortbildung zum DRK-Curriculum „Was MACHT was?!“. Gemeinsam mit dreizehn weiteren Teilnehmenden sitze ich in der Runde und wir assoziieren Bedeutungen von Macht im Allgemeinen und später im Speziellen.  
Weiterlesen

Mit klarer Aussage zurück an die Arbeit. Eindrücke vom Forum „Handlungsfähige Altenhilfe auch in der Krise?“

Der doch recht überschaubare Teilnehmerkreis hat es verdeutlicht - Krisenvorsorge wird im DRK bislang nicht wirklich mit den Arbeitsfeldern der Wohlfahrtspflege verbunden. Und auch in der Altenhilfe ist es noch kein großes Thema. Krise? Da kümmert sich doch sicher die Hilfsgesellschaft…    
Weiterlesen

Konzertierte Aktion Pflege - Part One

Montag Mittag im Auditorium in der Berliner Friedrichstraße. Schon im Eingangsbereich fallen die zahlreichen Journalisten und Kamerateams auf. Dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gemeinsam vor die Kameras treten, ist zwar seit der im Sommer 2018 ins Leben gerufenen Konzertierten Aktion Pflege (KAP) kein Novum, wohl aber immer noch einen großen Presserummel wert.
Weiterlesen

Pflegeteams der Zukunft: Auf dem Weg zu einem kompetenzorientierten Personalmix in der Pflege

Das Thema Personalentwicklung ist für alle humanen Dienstleistungen von größter Bedeutung, egal ob es sich dabei um die Erziehung von Kindern, die Betreuung von Menschen mit Behinderung oder die Begleitung von Geflüchteten handelt. Dies gilt insbesondere für die professionelle Pflege, die eine wertvolle und vitale Ressource zur Versorgung der Bevölkerung mit gesundheitsfördernden, präventiven, kurativen, rehabilitativen, palliativen und sozialpflegerischen Leistungen darstellt.
Weiterlesen

Yes we care - gute Rahmenbedingungen für Menschen mit Sorgeverantwortung

Gute Unterstützung für Familien mit jungen Kindern, pflegende Angehörige, Nachbarn oder Freunde, Sensibilisierung zum Thema Pflege schon in jungen Jahre, Unterstützung bei besonderen Herausforderungen wie Alleinerziehende und Vereinbarkeit von Familie und Beruf - vom 27.11. bis 28.11.2018 wurden in der Fachveranstaltung unterschiedliche Facetten vor allem der informellen Sorgearbeit thematisiert.
Weiterlesen

Demokratie inklusive

Was brauchen pädagogische Fachkräfte, um Kinder (stärker) zu beteiligen? Wie können sie sich Diskriminierung und Ausgrenzung in ihren Einrichtungen entgegenstellen? Welchen Beitrag können Kita-Leitungen, Fachberatungen und Träger leisten, um die Kindertagesbetreuung demokratischer und inklusiver zu machen? Fragen über Fragen, die mich da am Nachmittag des 13. November auf dem Podium der Fachtagung „Demokratie inklusive. Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ erreichen.
Weiterlesen

Statt ins Wochenende, Freitag Nachmittag beim GKV-Spitzenverband, der zentralen Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland

Letzten Freitag vom späten Nachmittag bis zum frühen Abend ging es beim GKV (Gesetzliche Krankenversicherung) um die Einführungsphase des indikatorengestützten Verfahrens im Rahmen des Forschungsauftrags „Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfung und -darstellung in der stationären Pflege“.
Weiterlesen

Weiterqualifizierung zur Inklusionsmanagerin - Barrieren abbauen und Brücken schaffen

Am 07.11.2018 absolvierten 40 Fach- und Führungskräfte des DRK erfolgreich die 2. Qualifizierungsrunde zur/zum Inklusionsmanagerin im Konferenzzentrum des DRK-Generalsekretariates in Berlin. DRK-Vizepräsident Dr. Schön überreichte allen neuen Inklusionsmanagerinnen und –managern ihre Zertifikate und dankte Ihnen für Ihr Engagement und ihre vielfältigen Beiträge für ein inklusives DRK.
Weiterlesen

Live im Familienausschuss des Bundestages

Es ist ziemlich eng auf der Besuchertribüne des Sitzungssaals 2.200, in dem der Familienausschuss am 5. November 2018 tagt. Aber drei Stunden spannende Diskussionen um Kita-Qualität lassen mich die Unbequemlichkeit schnell vergessen. Zehn Sachverständige diskutieren mit den Parlamentariern über Qualität der Kindertagesbetreuung und wie sich der Bund an dieser wichtigen Aufgabe beteiligen sollte.
Weiterlesen

Pilotausbildung Zusammenarbeit mit Eltern und ihren Kindern in Gruppen

Die langjährigen Erfahrungen in den DRK-Eltern-Kind-Angeboten ElBa® und SpieKo® werden erstmals zusammengeführt und modular ausgestaltet, so dass Teilnehmende das Zertifikat beider Programme im Zeitraum einer Ausbildung erwerben können. Das Know-how für offene Treffs kann in diesem Rahmen über einen Fortbildungstag erworben werden.
Weiterlesen

Seite 1 von 2.

zum Anfang