DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Team: Hauptaufgabenfelder"

Benjamin Fehrecke-Harpke/DRK

Pflege als öffentliche Daseinsvorsorge verstehen – Tenor auf der Fachkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Pflege als öffentliche Daseinsvorsorge erkennen, Defizite ansprechen und konstruktiv Lösungsvorschläge einbringen – neben den Bundesministern Dr. Franziska Giffey und Hubertus Heil präsentierten und diskutierten Vertreter aus Kommunen, Verbänden, Wissenschaft und Praxis am 02.03.2020 Vorschläge für eine Reform der sozialen Pflegeversicherung. Das Deutsche Rote Kreuz sieht dringenden Reformbedarf - eine verlässliche Absicherung ist durch das bestehende System nicht mehr gewährleistet.
Weiterlesen

Die Suche nach Touchpoints zwischen Pflege und Telematikinfrastruktur – Workshop bei der gematik

„Herzlich willkommen in unserer Seniorenresidenz Seeblick Frau Elisabeth Schuster, geboren am 01.04.1924 in Witzenhausen, Diabetis Typ 2 seit 1999, Bluthochdruck, ein künstliches Hüftgelenk links und gerade aus dem Krankenhaus Waldblick nach erfolgreicher Schlaganfall Behandlung entlassen, 2 x täglich Einnahme von ACE-Hemmern, Pflegegrad 2, nicht wahr?“
Weiterlesen

#CareKompass. Who cares? Neue Wege für eine zukunftsfähige Care-Arbeit- Die Abschlusskonferenz

Sorgearbeit ist für den Einzelnen lebensnotwendig und gesellschaftlich höchst relevant. Die essentielle Bedeutung der Care-Arbeit rückt nicht zuletzt durch die aktuellen Geschehnisse in Zusammenhang mit dem Corona Virus und der dort geleisteten Unterstützung ins Bewusstsein aller. Und trotzdem mangelt es an gesellschaftlicher Wertschätzung. Und trotzdem wird beruflich Sorgenden, Angehörigen und freiwillig Engagierten nur unzureichende Anerkennung zuteil. Und trotzdem finden beruflich Sorgende oft verbesserungswürdige Rahmenbedingungen vor.
Weiterlesen

Vorstellung der ersten wissenschaftlichen Ergebnisse zur Personalbemessung in der Langzeitpflege

Am 25.02.2020 wurde der 2. Zwischenbericht unter Leitung von Prof. Rothgang zum neu entwickelten Instrument für die Personalbemessung in der stationären und teilstationären Langzeitpflege in Berlin vorgestellt und diskutiert. Was drin steht und wie es weiter geht, erfahren Sie hier.
Weiterlesen

#CareKompass – wen kümmerts? Care Arbeit gemeinsam gestalten. Konferenz am 19.02.2020

In Zukunft wird die Zahl der Pflegebedürftigen deutlich steigen. Die Zahl der Menschen im arbeitsfähigen Alter, die sie unterstützen könnten, wird dagegen weiter abnehmen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist oft fragil, mit vielen Risiken behaftet. In der Pflege, in der Kinderbetreuung sowie in der gesamten sozialen Arbeit fehlt es an Fachkräften. Diese Care-Arbeit ist unverzichtbar für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Diskutieren Sie am 19.02.2020 mit bei unserer Veranstaltung #CareKompass.  
Weiterlesen

Neue Publikation: Yes we care - gute Rahmenbedingungen für Menschen mit Sorgeverantwortung

Füreinander da sein gehört zum Alltag. Dafür muss sich jeder Zeit nehmen können – doch in manchen Phasen scheint die Zeit dafür immer knapper zu werden. Es sind vorallem die Phasen, in denen Menschen besonders schutzbedürftig sind, weil sie noch sehr jung, krank oder alt sind. Und Phasen in denen jene, die sich vor allen anderen verantwortlich fühlen, oft im engen Zeit-Korsett des Arbeitsalltags stecken.
Weiterlesen

Das Bild zeigt Eindrücke von der Auftaktveranstaltung Digitalisierung in der Pflege DRK-Care_4.0

Digitalisierung in der Pflege - Kick Off der Qualifizierungreihe Care 4.0 am 22./23.01.2020 in Berlin

Im Januar startete die neue Qualifizierungsreihe DRK-Care_4.0. Gemeinsam mit Fach- und Führungskräften diskutierten wir, welchen Anforderungen digitale Technologien in der Pflege gerecht werden müssen und welche Voraussetzungen Einrichtungen für zukünftige Veränderungsprozesse benötigen.
Weiterlesen

Von „der großen“ Demokratie lernen – für die Kinderrechte in der Kita

In seinem zweistündigen Vortrag während der Bilanztagung des Projektes „Demokratie leben – von Anfang an! Demokratieförderung in DRK-Kindertageseinrichtungen“ spricht Rüdiger Hansen von der „großen“ und der „kleinen“ Demokratie in ihren Entstehungs- und Entwicklungsprozessen.
Weiterlesen

Gruppenfoto der Beteiligten am Themenforum

Nationaler Aktionsplan Integration: Kinder mit Migrationsgeschichte brauchen Qualität und Interkulturelle Öffnung in Kitas

Wie bekommen Kinder mit Migrationsgeschichte eine echte Chance auf Kindertagesbetreuung in Deutschland? Welche Hürden müssen wir abbauen? Im Themenforum" Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung" sind sich die Beteiligten einig: Voraussetzungen für gelingende Integration in Kindertagesbetreuung sind ausreichend gut qualifiziertes Personal, engere Zusammenarbeit mit Familien und Arbeit an bestehenden Vorurteilen. Wir als DRK beteiligen uns an der Erarbeitung von Kernforderungen für den nächsten Integrationsgipfel 2020.  
Weiterlesen

Wir sind alle anders - Inklusion in DRK Kindertageseinrichtungen. In 3. modifizierter Auflage wieder verfügbar!

Die Handreichung stellt dar, welche Kompetenzen Inklusion in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, in der Zusammenarbeit mit Eltern und für die pädagogischen Fachkräfte befördern, und beinhaltet Handlungsempfehlungen, Praxisbeispiele, Literaturhinweise zum Weiterlesen und Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen.
Weiterlesen

Seite 1 von 4.

zum Anfang