DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Jugend"

Bericht zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland liegt vor – das DRK beteiligt sich am Parallelbericht

Mit dem am 13.02.2019 vorgelegten Fünften und Sechsten Staatenbericht informiert die Bundesregierung über Fortschritte bei der Umsetzung der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN KRK) in Deutschland. Als Mitglied der National Coalition Deutschland (NC) beteiligt sich das DRK als Themenpatin an dem Ergänzenden Bericht (auch Parallel- oder Schattenbericht genannt). D.h. die Bundesregierung schreibt aus ihrer Sicht darüber, wie sie die Kinderrechte in Deutschland umsetzt und wahrt und wir – als zivilgesellschaftlicher Akteur – begleiten diesen Prozess mit einem kritischeren Blick und…
Weiterlesen

Mitmachen statt konsumieren – digitale Jugend(sozial)arbeit hat Potential!

Einer der 22 Beiträge des kürzlich erschienenen Buchs „Digitalisierung und Teilhabe. Mitmachen, mitdenken, mitgestalten!“ (Sabine Skutta/ Joß Steinke et al. [Hrsg.] 2019) geht heute online – für digitale Leserinnen und Leser. Anbei ein kleiner Vorgeschmack auf die Lektüre des Beitrags „Vom Konsum zur Gestaltung – Digitalität und Engagement in der außerschulischen Jugendarbeit am Beispiel von Jugend hackt und den Demokratielaboren“ von Tanja Zagel und Sebastian Seitz.
Weiterlesen

Neuerscheinung: Resilienz als eine Kernaufgabe der Schulsozialarbeit?

Der Stapel wächst! Wir freuen uns sehr, unseren vor kurzem erschienenen Beitrag mit dem Titel „Neue schul- und bildungspolitische Trends: Resilienzförderung als eine Kernaufgabe der Schulsozialarbeit?“ zu präsentieren. Der Beitrag wurde verfasst von Alexandra Hepp und Dr. Oliver Trisch (beide DRK Generalsekretariat) und ist in der Januar-Ausgabe des NDV (Nachrichtendienst des Deutschen Vereins) erschienen.
Weiterlesen

Resilienzförderung in der DRK-Jugendsozialarbeit. Ein Jahresrück- und -ausblick 2018/19

Die Freiräume und -zeiten von Kindern und Jugendlichen werden zunehmend kleiner und müssen institutionalisierten Lern-, Spiel- und Betreuungsangeboten weichen. Kindheit unter permanenter Anleitung, Beobachtung und Bewertung kann jedoch schnell zur Stressfalle werden – mit unerwünschten gesundheitlichen Folgen.
Weiterlesen

Dokumentationen der DRK-Jugendsozialarbeit Fachtagungen sind online!

Das Team der Jugendsozialarbeit hat auf der DRK Wohlfahrt Homepage eine neue Seite angelegt, unter der die Dokumentationen der bundesweiten Fachtagungen zur Jugendsozialarbeit zu finden sind. Die Dokumentationen sind webbasiert aufgearbeitet und in gut handhabbaren PDF Format auch herunterzuladen.
Weiterlesen

Neuerscheinung: Plädoyer für einen »body turn« in der Sozialen Arbeit

Wir freuen uns, unseren jüngst erschienen Artikel mit dem Titel „Plädoyer für einen »body turn« in der Sozialen Arbeit: Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegungs- und Gesundheitsförderung“ zu präsentieren. Verfasst wurde der Beitrag von Alexandra Hepp und Dr. Oliver Trisch (beide DRK Generalsekretariat).
Weiterlesen

Projiziertes Stimmungsbild zum Schluss der Tagung nach der Publikumsabfrage über menti.com.

Was macht eigentlich die SGB VIII-Reform?

„Mitreden – mitgestalten. Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe“ Auftaktkonferenz zum SGB VIII-Dialogprozess. Berlin, 06.11.2018. Ein kleiner Bericht.
Weiterlesen

www.mein.jugend-check.de – die Webseite zum JugendCheck in jugendgerechter Sprache

Mit dem JugendCheck werden geplante Gesetzesvorhaben auf ihre Auswirkungen auf das Leben von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 27 Jahren abgeprüft. Jetzt ist die Infoseite zum JugendCheck für Jugendliche online gegangen. Hier können sich (nicht nur) Jugendliche kompakt über die komplexen Zusammenhänge und über Beteiligungsmöglichkeiten informieren.
Weiterlesen

Seite 2 von 2.

zum Anfang