DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Interkulturelle Öffnung"

Ehrenamtliches Engagement stärkt Integration – Eindrücke vom Fachtag „Vielfalt im Ehrenamt“

Ehrenamt stärkt! Von der besonderen Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements muss im DRK niemand überzeugt werden. Dennoch war es für alle Teilnehmenden der Fachtagung „Vielfalt im Ehrenamt“, die am 04. April 2019 in Kassel stattfand, ausgesprochen wohltuend zu hören, welche positiven Effekte ehrenamtliches Engagement für erfolgreiche Integrationsprozesse haben kann.
Weiterlesen

Was tun? Im Gespräch über diversitätsorientierte Organisationsentwicklung und Interkulturelle Öffnung

Der DRK Wohlfahrtskongresses 2019 befasste sich mit verschiedenen Zukunftsthemen der Wohlfahrt. In einem Forum wurden Strategien für mehr Vielfalt im DRK diskutiert. Ausgangspunkt war die Frage, warum bestimmte Personengruppen, wie zum Beispiel Menschen mit Migrationshintergrund, im DRK unterrepräsentiert sind.    
Weiterlesen

„Umgang mit Rassismus und Diskriminierung innerhalb von Incoming-Freiwilligendiensten“: Kooperationsfortbildung des DRK

Erneut trafen sich Hauptamtliche des Deutschen Roten Kreuzes und des "AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit" für eine Kooperationsfortbildung zum Thema "Umgang mit Rassismus und Diskriminierung innerhalb von Incoming-Freiwilligendiensten".   Die Kooperation zwischen DRK und AKLHÜ auf Ebene der Internationalen Jugendfreiwilligendienste wird somit erfolgreich fortgeführt.
Weiterlesen

zum Anfang