Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Blog

Kollateralschäden der Sozialgesetzgebung entgegenwirken!

Das war und ist die Zielsetzung des „Sozialmonitorings“, das bereits vor rund 15 Jahren zwischen der Bundesregierung und der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) vereinbart wurde, um unerwünschte Nebenwirkungen der damaligen „Agenda 2010“ und insbesondere der damals neuen Instrumente der Arbeitsmarktpolitik zu identifizieren und zu vermeiden.

Kommentare

zum Anfang