DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge aus der Kategorie "Altenhilfe"

Zum Brennpunkt: #Pflexit verhindern, Pflege verbessern

Pünktlich zur Verabschiedung der gesetzlichen Vorschriften durch den Bundestag, durch die die Schutzschirme für Pflegeeinrichtungen über den 30. September 2020 verlängert werden, ist es Zeit für unseren neuen Brennpunkt.
Weiterlesen

„Wir sind jetzt hier, wir machen das. Dafür sind wir ausgebildet worden.“

Wolfgang Frank arbeitet in der ambulanten Pflege im DRK Kreisverband Hamburg-Harburg. Ein Gespräch über den Alltag während des Lockdowns. Über den Umgang mit der Angst, über Menschlichkeit und kleine Gesten, die viel bedeuten.
Weiterlesen

Twitter-Umfrage zum Pflegebonus für die Krankenhäuser

Die Quadratur des Kreises: Wie können Pflegende in den Krankenhäusern für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie angemessen honoriert werden?

Mit dem zweiten Bevölkerungsschutzgesetz wurde der sogenannte „Pflegebonus“ auf den Weg gebracht, durch den beruflich Pflegende eine finanzielle Anerkennung für ihren Einsatz in der Corona-Pandemie erhalten sollten. Entgegen der Erwartungen vieler Berufskolleginnen und -kollegen bezog sich diese Sonderzahlung jedoch rein auf die Beschäftigten in der Langzeitpflege, während andere Versorgungsbereiche, die ebenfalls von der Pandemie betroffen waren, keine Berücksichtigung fanden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Verband der Schwesternschaften (VdS) haben daraufhin, wie auch zahlreiche…
Weiterlesen

Stellschrauben Kompetenzentwicklung Micro Ebene

Die Gesundheitsfachberufe im Wandel – Wir sind bereit Verantwortung zu übernehmen und die Weiterentwicklung der Pflegeberufe in der Gesundheitsversorgung aktiv mitzugestalten

Am Dienstag den 25.08.2020 durfte ich das DRK-Generalsekretariat in der Verbändeanhörung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zu dem MTA-Reformgesetz vertreten. Wie alle offiziellen Termine in Zeiten von COVID-19 fand auch dieser per Videotelefonie statt, was dem Ganzen ein wenig den Zauber der Präsenzanhörungen nahm. Denn es macht schon einen Unterschied, wenn sich knapp 50 Akteure in den imposanten Räumlichkeiten des BMG von Angesicht zu Angesicht gegenübersitzen, und teilweise sehr kontrovers über den vorgelegten Gesetzesentwurf diskutieren. Oder ob jeder in seinem Büro sitzt und…
Weiterlesen

DRK-Stellungnahme zum Versorgungsverbesserungsgesetz

Das Versorgungsverbesserungs- Gesetz (GPVG) bringt zusätzliches Personal in die Altenpflege, das es jetzt auszubilden gilt.

Stellungnahme des DRK zum Versorgungsverbesserungsgesetz eingereicht: Das Deutsche Rote Kreuz hatte die Möglichkeit, das Vorhaben der Bundesregierung, im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung und der sozialen Pflegeversicherung bis zum Jahresende 2020 noch wichtige Rechtsänderungen durch das Versorgungsverbesserungsgesetz auf den Weg zu bringen, zu kommentieren. Gesamtziel des Gesetzes ist es, die gesundheitliche und pflegerische Versorgung zeitnah und nachhaltig zu verbessern.
Weiterlesen

Jens Spahn, Dr. Franziska Giffey und Anja Karliczek präsentieren eine Broschüre

Wir schaffen das nur gemeinsam! Die Nationale Demenzstrategie für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

„Guten Tag der Herr, guten Tag die Dame- Dr. Brandstätter ist mein Name…“ Schnell zieht die Frau, die sich unter dem Mann eingehakt hatte, jenen näher an sich. „Entschuldigen Sie, mein Mann hat Demenz, er war mal Arzt.“ Wir lächeln empathisch, sagen, es sei kein Problem, verabschieden uns freundlich und setzen unseren Spaziergang fort.
Weiterlesen

Die Pflege in der Krise- der erste COVID-19 Brennpunkt

Täglich gibt es Pressemeldungen, Berichte und TV-Formate, die die aktuelle Situation in der Langzeitpflege thematisieren. Eine Pflegekraft, die im Rahmen einer Talk-Show zugeschaltet wurde, brachte es auf den Punkt: „Die Corona Krise“, so führte sie aus, „sei wie ein Brennglas auf die bestehenden Probleme!“
Weiterlesen

Krankenhausentlastungsgesetz- ein Überblick über die Regelungen für die Langzeitpflege

In einem Eiltempo wurde das „COVID19-Krankenhausentlastungsgesetz“ (KH-EntlastungsG) erarbeitet und verabschiedet. Das war nur möglich, weil alle Beteiligten unter Hochdruck sämtliche Anstrengungen unternommen haben – mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen. So ist gelungen, in nur kürzester Zeit die wirtschaftlichen Folgen der Krise für Krankenhäuser, Vertragsärzte sowie die Pflegeeinrichtungen abzufedern. Zudem wurden Regelungen getroffen, die für die Aufrechterhaltung der Versorgung elementar sind und bestimmte Prozesse erleichtern.
Weiterlesen

Benjamin Fehrecke-Harpke/DRK

Pflege als öffentliche Daseinsvorsorge verstehen – Tenor auf der Fachkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Pflege als öffentliche Daseinsvorsorge erkennen, Defizite ansprechen und konstruktiv Lösungsvorschläge einbringen – neben den Bundesministern Dr. Franziska Giffey und Hubertus Heil präsentierten und diskutierten Vertreter aus Kommunen, Verbänden, Wissenschaft und Praxis am 02.03.2020 Vorschläge für eine Reform der sozialen Pflegeversicherung. Das Deutsche Rote Kreuz sieht dringenden Reformbedarf - eine verlässliche Absicherung ist durch das bestehende System nicht mehr gewährleistet.
Weiterlesen

Die Suche nach Touchpoints zwischen Pflege und Telematikinfrastruktur – Workshop bei der gematik

„Herzlich willkommen in unserer Seniorenresidenz Seeblick Frau Elisabeth Schuster, geboren am 01.04.1924 in Witzenhausen, Diabetis Typ 2 seit 1999, Bluthochdruck, ein künstliches Hüftgelenk links und gerade aus dem Krankenhaus Waldblick nach erfolgreicher Schlaganfall Behandlung entlassen, 2 x täglich Einnahme von ACE-Hemmern, Pflegegrad 2, nicht wahr?“
Weiterlesen

Seite 1 von 3.

zum Anfang