DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge von Carsten Saremba

Kindertagesbetreuung: Sicherheit in der Pandemie durch Professionalität und gute Beziehungen

Eine professionelle Haltung gibt pädagogischen Fachkräften in diesen bewegten Zeiten Halt und Sicherheit. Eine gute Beziehungsgestaltung ist der Kern qualitätsvollen pädagogischen Arbeitens und wird unter aktuellen Bedingungen stärker in den Fokus der Kindertagesbetreuung gerückt. Damit trotz ständig ändernder Regelungen alle Kinder auch weiterhin bestmöglich in ihrer Entwicklung gefördert werden können, braucht es stabile Teams, starke Leitungen, verantwortungsvolle Träger und stärkere politische Unterstützung. Diese Erkenntnisse sind das Ergebnis der diesjährigen Fachtagung für Fach- und…
Weiterlesen

Kinder auf einem Sportplatz springen in die Luft

Ganztagsbetreuung: Einigung noch in dieser Legislatur erreichen

Der Rechtsanspruch auf ganztägige Erziehung, Bildung und Betreuung für Grundschulkinder muss mehr sein als nur ein politisches Willensbekenntnis. Das DRK macht deutlich, wie dringend es einer Einigung zwischen Bund und Ländern zur nachhaltigen Finanzierung der Ganztagsbetreuung bedarf, damit der Rechtsanspruch noch in dieser Legislaturperiode beschlossen werden kann. Die Umsetzung eines Rechtsanspruchs benötigt ein strukturell abgesichertes und qualitativ hochwertiges Angebot, das das Wohl von Kindern in den Mittelpunkt stellt, Partizipation lebt und die Chancengerechtigkeit für die junge…
Weiterlesen

Ganztag im Ausbau – Kinder, Eltern und Beschäftigte nicht vergessen

Der im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD verhandelte Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder rückt in greifbare Nähe. Bis 2025 soll er umgesetzt und im SGB VIII verankert werden. Jedes Kind der Klassenstufen 1 bis 4 könne dann nach Bedarf sowohl über die Mittagszeit als auch über den Nachmittag betreut und in der Entwicklung gefördert werden. Familien sollen in die Lage versetzt werden, ihre berufliche Tätigkeit besser mit dem Erziehungsauftrag vereinen zu können. Auf die Lebenswirklichkeiten von Kindern und aller an der Erziehung und Bildung beteiligten Gruppen zu…
Weiterlesen

zum Anfang