DRK-Generalsekretariat_Konferenzgebaeude-abends_Joerg-F-Mueller-DRK.jpg Jörg F. Müller / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start

Der Blog der DRK-Wohlfahrt

In der DRK-Wohlfahrt beschäftigen wir uns mit zahlreichen Fragestellungen und Themen. Für den öffentlichen Dialog dazu dient dieser Blog. Wir wünschen uns einen guten Dialog mit Ihnen, für den wir Regeln in einer Nettiquette festgehalten haben. Die Beiträge stammen hauptsächlich von Kolleginnen und Kollegen aus dem DRK-Bundesverband. Wir freuen uns aber auch über Gastbeiträge zu unseren Themen! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.


Alle Beiträge von Maximilian Kühn

Potenziale von Wissensmanagement in der Wohlfahrt

Welche Möglichkeiten und Chancen haben Wohlfahrtsorganisationen, wenn Sie modernste Technologien nutzen und systematisch unser Wissen managen? Was braucht es? Welche Erkenntnisse liefert die aktuelle Forschung? Spoiler-Alarm: Jede Menge ist möglich!
Weiterlesen

Digitalisierung und Demenz – Wie passt das zueinander? Ein Interview mit Prof. Dr. med. Peter Kolominsky-Rabas über das Forschungsprojekt digiDEM Bayern

Digitale Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sowie ein Demenzregister, das den Langzeitverlauf der Erkrankung dokumentiert – das sind die beiden Säulen des „Digitalen Demenzregisters Bayern“. Auch einige Kreisverbände des Bayerischen Roten Kreuzes beteiligen sich daran. Die Pflegewissenschaftlerin Nadja Hofmann sprach mit Hr. Prof. Dr. med. Peter Kolominsky-Rabas von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg über die Chancen, die digitale Projekte wie „digiDEM Bayern“ für die Versorgung in der Region eröffnen können.
Weiterlesen

Digitalisierung im DRK – Skalierung erwünscht!

Die neue Webseite der Kompetenzzentren Digitalisierung des DRK steht in den Startlöchern. Ein persönlicher Erfahrungsbericht über den Prozess des Re-Launches unserer Seite und erste Einblicke in die neue Webseite – was ist neu und wohin geht die Reise?
Weiterlesen

Wissen managen – Ein Blick in die Kompetenzzentren Digitalisierung

Wissen ist ein Bindeglied, welches unsere Ideen, Kreativität, Informationen, IT, vernetzt. Doch wie managen wir unser Wissen? Von uns erfahren Sie mehr!
Weiterlesen

Digitalisierung der Pflege wird präsentiert

Digitalisierung – (k)ein Thema für die Altenpflege?

Was ist unsere Vision der Digitalisierung in der Pflege? Eine Frage, die kurzfristig nicht leicht zu beantworten ist. Aus diesem Grund lohnt sich ein wachsamer Blick hinter die Kulissen. Wird beispielsweise der Einsatz von Robotik einen Teil zur Digitalisierung in der Pflege beitragen? Wäre dies ethisch überhaupt vertretbar oder sind derartige Visionen eher Szenen, welche zu einem Science-Fiction-Film gehören?
Weiterlesen

Warum der DRK KV Bochum jetzt ein digitales 360° Bienenhotel hat

„Neue Wege zu gehen heißt auch zu improvisieren“ – so begrüßte Thomas Pilz die Teilnehmer des VR - Workshops im Rahmen des Praxistages im DRK Zentrum Weitmar. Improvisieren gehört zur Arbeit bei uns im Roten Kreuz ja immer irgendwie dazu – im Alltag mit Menschen bleibt es nicht aus, dass spontan reagiert werden muss. Insofern hat diese Aussage erst einmal nur noch eine Runde mehr Erwartungen geschürt: Ein Tag rund um 360° Videos, Digitalisierung und das, was wir Teilnehmer damit machen können.
Weiterlesen

360° Foto eines Workshops für VR-Brillen mit dem Deutschen Roten Kreuz

Digitalisierung im DRK – Teilhabe und Inklusion durch Technologie

Ob 360°-Kamera oder die Nutzung von VR-Brillen, der Kreisverband Herford und die Kompetenzzentren Digitalisierung nutzen neue digitale Technologie in ihrer Arbeit im Deutschen Roten Kreuz. Neben der Qualifizierung von Rettungssanitäterinnen und -sanitätern ermöglichen wir Menschen digitale Teilhabe durch verschiedene Anwendungen und Werkzeuge. Die Quartiersentwicklerin Melanie Reuter berichtet von ihrer Erfahrung im 360°-Projekt in Herford.
Weiterlesen

zum Anfang