Bewegung_DRK_Fachtagung_Oliver-Trisch-DRK.JPG Atelier Katergrau / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Alle Generationen

Jugend als eigenständige Lebensphase

Jugend ist die Lebensphase zwischen Kindheit und Erwachsensein und geprägt durch die Pubertät, das Ende der Schulzeit, den Beginn der Berufsausbildung und die Identitätsfindung. Die unterschiedlichen Lebenslagen führen dazu, dass Jugendliche in Deutschland nicht unter den gleichen Bedingungen aufwachsen.

Übergänge gestalten & Jugend ermöglichen

Jörg Farys / DRK
Rotes Kreuz Namensschild

Die Wohlfahrtsarbeit des Deutschen Roten Kreuz e.V. im Bereich Jugend gleicht soziale Benachteiligung aus, überwindet individuelle Beeinträchtigungen und begleitet Übergänge, damit alle jungen Menschen gleiche Chancen auf Bildung, Ausbildung und Teilhabe bekommen. Das DRK setzt sich für unterschiedlichste Belange von und für Jugendlichen ein. Unsere Mitgliedsverbände und ihre Gliederungen vor Ort bieten neben Jugendsozialarbeit verschiedene Dienste der Jugendhilfe an. In allen unseren Diensten und Angeboten bilden der Kinder- und Jugendschutz und die Wahrung der Kinderrechte eine zentrale Grundlage.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Generalsekretariat sind fachlich breit aufgestellt und bieten unterschiedliche Beratung für ihre Mitgliedsverbände an. Sie sind in vielen wissenschaftlichen und fachpolitischen Gremien, Arbeitsgemeinschaften und Ausschüssen vertreten und setzen wichtige Impulse, um Jugend in Deutschland zu stärken.


Mascha Angrick / DRK
Förderung zur Selbstständigkeit!
Mascha Angrick / DRK
Gleiche Rechte für alle Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres!
Mascha Angrick / DRK
Für Chancengleichheit & soziale Teilhabe!
Mascha Angrick / DRK
Qualitätskriterium unserer Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

zum Anfang