Tage der DRK Familienhilfe

  • Sind die klassischen Familienbildungsangebote ein Auslaufmodell? Eltern-Kind-Gruppen sind oft auf die Elternzeit der Eltern beschränkt. Danach geht Kind in die Kita Platz, während die Eltern schon sehnsüchtig von ihren Kolleg*innen erwartet werden. Trotzdem brauchen die Familien Unterstützung, Austausch und Begegnung. Als schnelle Lösungen für Erziehungsfragen oder eine rasche Selbst-Vergewisserung als Elternteil bietet sich das Internet an. Was suchen Eltern dort, welche Fragen stellen sie? Welche Eltern nutzten Elternseiten?

    Wie können Eltern mit besonderen Bedarfen gut unterstützt werden, welchen Stellenwert haben Angebote der Familienbildung im Rahmen der Frühen Hilfen?

    Das DRK Programm Elba – Eltern und ihre Babys wurde von der Universität Hildesheim evaluiert. Neben den Evaluierungsergebnissen wird eine Neujustierung als ein Programm im Rahmen der Frühen Hilfen im Rahmen dieser Veranstaltung diskutiert.

    Alle mit Familien befassten Gliederungen des DRK sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und mitzudiskutieren.

     Fahrtkosten können nicht erstattet werden

     Anmeldung bis zum 19.01.2018

Datum

22.–23.02.2018


Ort

IntrerCity Hotel Mainz
Binger Straße 21, 55131 Mainz

Kontakt

DRK Generalsekretariat

Carstennstr. 58

12205 Berlin

 

Referentin: Frau Ümit Yüzen,  Team 41, E-Mail: Yuezenue[at]DRK[dot]de, Tel.: 030/85 404-359

Organisation: Frau Margarete Wilms, Team 41, E-Mail: wilmsm[at]DRK[dot]de


Veranstalter

Team 41 Gesellschaftliche Trends und Innovation aus Sicht des DRK



Teilnehmerbetrag

  • 90,00 € (Teilnahmebetrag)

Angehängte Dateien

Jetzt Anmelden


zur Gesamtübersicht aller Kurse